Patmos Verlag Den Tod überleben Typologie Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Im Gedenken
Wir trauern um
Lothar Zenetti


Lothar Zenetti

Viele Jahre war er als Autor unserem Verlagshaus freundschaftlich verbunden. Seine Gedichte, Gebete und Liedtexte gehören zu den Klassikern der modernen christlichen Literatur. Sie sind Ausdruck seines Mut machenden Glaubens, sind »Texte der Zuversicht«.

Am 24.2.2019 starb Pfarrer Lothar Zenetti, wenige Tage nach seinem 93. Geburtstag. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
R.I.P.
eBooks bei Patmos
eBooks
Buch der Woche
Michael Blume
Warum der Antisemitismus uns alle bedroht
Wie neue Medien alte Verschwörungsmythen befeuern
Michael Blume: Warum der Antisemitismus uns alle bedroht
Nach jüdischer Überlieferung begründete Sem, Sohn Noahs, die Tradition der »semitischen« Schriftreligion, aus der u.a. das Judentum und Christentum sowie der Islam entstanden. Gegen diese weltverändernde Kraft der Schriftreligionen stemmten sich Gegenmythen, die den Zusammenhalt, die Bildungserfolge sowie den Kinderreichtum von Juden und anderen Semiten als bedrohliche Verschwörungen deuteten. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Andreas G. Weiß
02.05.2019 in Sterzing
Katharina D. Oppel
03.05.2019 in München
Andreas G. Weiß
03.05.2019 in Bozen
Andreas G. Weiß
04.05.2019 in Innsbruck
Annette Schavan
05.05.2019 in Oldenburg
Alle Veranstaltungen anzeigen.
Alle Titel zu »Wirtschaftsethik« im Patmos Verlag  
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 10
Seiten:
 1 
Cover Name Preis
Geld, Gesellschaft und Gewalt
Eugen Drewermann
Geld, Gesellschaft und Gewalt
Kapital und Christentum (Band 1)

Band 1 zeichnet die enorme Warenproduktion seit der Industrialisierung nach. Es geht um das Gesetz des sog. freien Marktes: die Maximierung des Gewinns; es geht um Preise und Löhne; um die Abhängigkeit der Unternehmer von den Geldmitteln der Kreditgeber: der Banken und Aktionäre. Das System lebt von der Schaffung permanenten Unrechts und wachsender Ungerechtigkeit; es spaltet zwischen Arm und Reich; es stützt sich auf Gewalt und erhält sich durch Gewalt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 36,00*
Finanzkapitalismus
Eugen Drewermann
Finanzkapitalismus
Kapital und Christentum (Band 2)

In Band 2 klärt E. Drewermann die Frage, was Menschen mit Geld machen – und was das Geld mit Menschen macht. Was überhaupt ist das: Geld? Und wie wird es zu Kapital? Was treiben die Banken? Wie wirkt der Zins? Welche Rolle spielen Finanzspekulationen? – Was bringt uns dazu, Gewinnsucht und Geldgier als eine unternehmerische Tugend zu betrachten und Geld und Gelderwerb in den Mittelpunkt unseres Lebens zu rücken?

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 36,00*
Von Krieg zu Frieden
Eugen Drewermann
Von Krieg zu Frieden
Kapital und Christentum (Band 3)

Band 3 stellt die bedrängende Frage unserer Zeit: Warum Krieg? Und wie ihn überwinden? – Der ständige Einsatz von Gewalt gegen Natur und Mensch kann nicht zum Frieden führen. Wie aber ist es möglich, die Staaten abzurüsten, die Militärbündnisse aufzulösen und die Entscheidung über lokal nicht lösbare Konflikte an eine überparteiliche Schiedsinstanz zu delegieren?

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 39,00*
Seele und Geld
Brigitte Dorst / Christiane Neuen / Wolfgang Teichert (Hg.)
Seele und Geld
Chancen und Risiken einer vielstimmigen Identität

Geld spielt für unser Wohlergehen eine wichtige Rolle. Wünsche, Ängste, Gefühle von Sicherheit und Unsicherheit sind damit verbunden. Geld hat auch Einfluss auf unser Selbstverständnis: Die finanziellen Möglichkeiten eines Menschen bestimmen die verschiedenen Facetten seiner Identität.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 23,00*
Die Wirtschaft ist für den Menschen da
Ulrich Hemel
Die Wirtschaft ist für den Menschen da
Vom Sinn und der Seele des Kapitals

Bankenkrise, Rettungsschirme und Managergehälter sind in den Medien allgegenwärtig. Die Begriffe »Wirtschaft« und »Kapital« beeinflussen heute so gut wie alle Lebensbereiche – und das, obwohl sie in krisenhaften Zeiten wie diesen nahezu unter Generalverdacht stehen. Doch ist Kapital nicht an sich schlecht. Die Menschen sind es, die gut oder schlecht mit ihm umgehen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 19,99*
Der Sinn macht den Erfolg
Klaus Koziol
Der Sinn macht den Erfolg
Mit christlichen Werten Unternehmen führen

Der Sinn als Werttreiber und christliche Werte als Garanten wirtschaftlichen Erfolgs? Das ist neu, mindestens aber doch überraschend. Angesichts einer zunehmenden Unübersichtlichkeit und Eigendynamik (auch) wirtschaftlichen Handelns, in der sinnvolles Leben mit menschlichem Maß unter die Räder zu kommen droht, erinnert Klaus Koziol daran, wer und was eigentlich Anker und Mittelpunkt allen Wirtschaftens sein sollte: der Mensch und dessen Wohl.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 10,99*
Gerade jetzt!
Klaus Koziol
Gerade jetzt!
Nie war das Christentum wichtiger als heute

Gewinnmaximierung, Fortschrittsdenken und Konsum haben über Jahre unserer Gesellschaft ihren Stempel aufgedrückt. Doch es wird immer offensichtlicher, dass »Höher, schneller, weiter« nirgendwohin als an den Abgrund führt. Doch was gibt stattdessen Orientierung? Hat vielleicht der christliche Glaube immer noch und gerade jetzt eine prägende Kraft? Kann er mehr, als Krisendiskussionen zu entfachen?

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 10,99*
€ 3,99*
Seele auf Sinnsuche
Christoph Augner
Seele auf Sinnsuche
Für eine Psychologie, die unserem Leben wieder Halt gibt

Mobbing, Burnout und Depression bekommen epidemische Ausmaße. »Besorgte Bürger« zünden Flüchtlingsunterkünfte an. Noch nie war die Psychologie so gefordert wie heute und noch nie war sie uns so wenig Hilfe. Denn Statistik, ein materialistisches Menschenbild und angebliche Objektivität liefern noch keine Antworten auf die zentralen Fragen nach Sinn und einem guten Leben.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 14,99*
Von der Macht des Geldes oder Märchen zur Ökonomie
Eugen Drewermann
Von der Macht des Geldes oder Märchen zur Ökonomie

Märchen aus einer Zeit lange vor der industriellen Revolution können Aufschluss über die Ökonomie unserer Tage geben. Sie führen ganz gegenwärtig vor Augen, was Armut, Hunger und Elend bedeuten. Denn Globalisierung hebt nicht allgemein den Lebensstandard, und was bedingungslose Gewinnmaximierung in der menschlichen Seele anrichtet, auch darin geben sie Einblick.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 19,90*
Beim nächsten Date wird alles anders
Sandra L. Brown
Beim nächsten Date wird alles anders
Wie frau es vermeiden kann, immer auf den Falschen reinzufallen

Viele Frauen kennen das: Immer wieder fühlen sie sich gerade von den Männern magisch angezogen, die ihnen nicht guttun. Und dass sie schon wieder auf den Gleichen hereingefallen sind, merken sie erst, wenn sie sich bereits auf eine Beziehung eingelassen haben.

mehr Informationen

Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 17,99*
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 10
Seiten:
 1 
Zurück
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum