Patmos Verlag Den Tod überleben Typologie Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Im Gedenken
Wir trauern um
Lothar Zenetti


Lothar Zenetti

Viele Jahre war er als Autor unserem Verlagshaus freundschaftlich verbunden. Seine Gedichte, Gebete und Liedtexte gehören zu den Klassikern der modernen christlichen Literatur. Sie sind Ausdruck seines Mut machenden Glaubens, sind »Texte der Zuversicht«.

Am 24.2.2019 starb Pfarrer Lothar Zenetti, wenige Tage nach seinem 93. Geburtstag. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
R.I.P.
eBooks bei Patmos
eBooks
Buch der Woche
Michael Blume
Warum der Antisemitismus uns alle bedroht
Wie neue Medien alte Verschwörungsmythen befeuern
Michael Blume: Warum der Antisemitismus uns alle bedroht
Nach jüdischer Überlieferung begründete Sem, Sohn Noahs, die Tradition der »semitischen« Schriftreligion, aus der u.a. das Judentum und Christentum sowie der Islam entstanden. Gegen diese weltverändernde Kraft der Schriftreligionen stemmten sich Gegenmythen, die den Zusammenhalt, die Bildungserfolge sowie den Kinderreichtum von Juden und anderen Semiten als bedrohliche Verschwörungen deuteten. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Katharina Plehn-Martins
19.04.2019 in NDR Fernsehen
Andreas G. Weiß
02.05.2019 in Sterzing
Katharina D. Oppel
03.05.2019 in München
Andreas G. Weiß
03.05.2019 in Bozen
Andreas G. Weiß
04.05.2019 in Innsbruck
Alle Veranstaltungen anzeigen.
<<< Titel 5 von 38 in der Kategorie
»Weitere Themen«
>>>
Klaus Mertes - Wie aus Hülsen Worte werden
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 208 kB einsehen
lieferbar
€ 18,00*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2018
Format 14 x 22 cm
160 Seiten
Hardcover mit Leseband
ISBN: 978-3-8436-1065-0
Klaus Mertes

Wie aus Hülsen Worte werden

Glaube neu buchstabiert

Sprache verändert sich, und welche Vorstellungen man mit bestimmten Begriffen verbindet, verändert sich ebenso. Die Kirche verkündet seit 2000 Jahren das Evangelium, aber viele kirchliche Vokabeln klingen heute kaum noch nach einer frohen Botschaft. Viele wirken wie leere Schneckenhäuser, in denen nun ein anderes Tier wohnt. In die alten Worte haben sich neue Bedeutungen hineingeschoben, die eigentliche Aussageabsicht ist kaum noch erkennbar, aus Selbst-Verständlichem wird Miss- Verständliches.

Wenn man die überlieferten, zu Worthülsen gewordenen Begriffe durch moderne ersetzt, werden sie verschwinden, wenn mit neuen Moden neue Wörter kommen. Klaus Mertes geht deshalb einen anderen Weg. Er erschließt die eigentliche Bedeutung von 37 Schlüsselwörtern der Theologie und Spiritualität mit neuen Worten, oft mit Geschichten, die verständlich machen, worum es eigentlich geht.
Reizthema Kirchensprache
bekannter Autor
anregende spirituelle Impulse
Aus dem Inhalt:
Das missbrauchte Wort GOTT – und warum ich dennoch nicht darauf verzichte / Das Beethoven- Violinkonzert – warum EWIGKEIT immer da ist / Die abgesagte Kursfahrt – warum GERECHTIGKEIT mehr ist als Almosen verteilen / Die gesperrte Website – warum KEUSCHHEIT bedeutet, die Intimsphäre zu achten / Tun und Unterlassen – warum LIEBE nicht ausschließt, sondern einschließt / Baseballkarten und Gürteltier – wie SAKRAMENTE verbinden
»Die Worte in diesem Buch sind mir im Laufe der Jahre in unterschiedlichen Zusammenhängen zugefallen, insbesondere dann, wenn ich selbst Erfahrungen gemacht habe, die mir plötzlich die Bedeutung oder eine Bedeutungsnuance eines alten Wortes erschloss.«

Klaus Mertes
REZENSIONEN
»Herder Korrespondenz« #1/2019, Volker Resing
»... ein faszinierendes wie kompaktes Glaubensbuch.«
Schlagwörter für dieses Produkt:
SpiritualitätAlltagsspiritualitätReligionsunterrichtKircheBeten
Das könnte Sie auch interessieren:
Jan Frerichs: Barfuß und wild
Jan Frerichs
Barfuß und wild
Wege zur eigenen Spiritualität
Huub Oosterhuis / Cornelis Kok: Sei hier zugegen
Huub Oosterhuis / Cornelis Kok (Hg.)
Sei hier zugegen
Jesus von Nazaret – nacherzählt
Annette Schavan: Gott, der erneuert
Annette Schavan
Gott, der erneuert
Erfahrungen von Hoffnung und Freiheit
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Juli Gudehus:
Juli Gudehus
Genesis
Die biblische Schöpfungsgeschichte in Zeichen zum Wundern
Walter Kardinal Kasper:
Walter Kardinal Kasper
Vater unser
Die Revolution Jesu
Beate Hofmann / Olaf Hofmann:
Beate Hofmann / Olaf Hofmann
Einfach raus!
Motivationskarten
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum