Patmos Verlag Gehen Im Fluss der Dinge Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Buch der Woche
Jürgen Erbacher
Weiter denken
Franziskus als Papst und Politiker
Jürgen Erbacher: Weiter denken
Für Papst Franziskus gilt: »der Mensch zuerst«. Sowohl in der Kirche als auch in der Gesellschaft soll jeder Mensch seinen Platz haben und niemand ausgeschlossen sein. Die arme und barmherzige Kirche, die er will, ist zugleich eine zutiefst politische Kirche. Franziskus orientiert sich konsequent an Jesus von Nazaret; er setzt Zeichen, arbeitet an Grundlagen und Strukturen für ein gerechteres Miteinander. weiterlesen...
Infobriefe
Unsere kostenlosen Infobriefe informieren Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.

Patmos-Kinderbuch

Bestellen Sie hier unseren neuen Kinderbuch-Infobrief und gewinnen Sie mit ein wenig Glück ein tolles Kinderbuch!
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Pierre Stutz
27.04.2018 in Bonn
Juli Gudehus
28.04.2018 in Leipzig
Karl-Josef Kuschel
28.04.2018 in Kloster Heiligenbronn
Jürgen Erbacher
02.05.2018 in Handschuhsheim
Sabine Mehne
03.05.2018 in Darmstadt
Alle Veranstaltungen anzeigen.
Wege-Hefte
Die ideale Vorbereitung auf das Abitur – und für das spätere Leben.

Der Mensch – Schülerheft – neue wege 3

Der Mensch: Schülerheft und Lehrerheft jetzt erhältlich!
<<< Titel 5 von 29 in der Kategorie
»Weltreligionen«
>>>
Walter Homolka - Übergänge
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 1,33 MB einsehen
lieferbar
€ 18,00
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2017
Format 13 x 21,3 cm
208 Seiten
Hardcover mit Schutzumschlag
mit Leseband
ISBN: 978-3-8436-0924-1
auch als ebook erhältlich
Walter Homolka

Übergänge

Beobachtungen eines Rabbiners

Mit einem Vorwort von Margot Käßmann
Walter Homolka ist einer der profiliertesten Vertreter des Judentums in Deutschland. Seit zwanzig Jahren wirkt er als Rabbiner und bildet heute Rabbiner und Kantoren für ganz Europa aus. Er ist Gründer und Rektor des ersten deutschen Rabbinerseminars nach der Schoa, des Abraham Geiger Kollegs.

In diesem Buch äußert er sich zur Pluralität des Judentums, zu Religion und Moderne, zum Dialog der Religionen, zu Land und Staat Israel, zu Gerechtigkeit und Frieden. Programmatische Beiträge und prägnante Notizen – zeitgenössische Beobachtungen eines deutschen Rabbiners, unterhaltsam und oft überraschend.

Der Band erschien zum zwanzigjähren Ordinationsjubiläum des Rabbiners im Juni 2017.
prominenter Autor
jüdischer Blick auf die Zeitgeschichte
überraschende Ein- und Aussichten
BUCHPRÄSENTATION

Der Rabbiner feierte sein 20-jähriges Ordinariatsjubiläum mit der Präsentation seines Buches in Wittenberg.

Buchpräsentation Leucorea Wittenberg Buchpräsentation Leucorea Wittenberg Buchpräsentation Leucorea Wittenberg Buchpräsentation Leucorea Wittenberg
© Tobias Barniske
BUCHBESPRECHUNG
Lesen Sie hier eine Besprechung in der »Jüdische Allgemeine«.
INTERVIEW
»Juden haben Erfahrungen gemacht wie Muslime heute«
Walter Homolka im Gespräch mit Andreas Main im Deutschlandfunk
Lesen Sie hier das Interview.
WEITERE INFOS
»Wahrheit und Frieden in der Sicht der Juden«
von Rabbiner Walter Homolka
PDF Beitrag in »DIE FURCHE 46« vom 16. November 2017
REZENSIONEN
»Theologische Literaturzeitung« #12/2017, Johannes Wallmann
»In einer Reihe mit souveräner Kenntnis der Geschichte des Judentums geschriebener Texte … wird ein Bild des liberalen Judentums entworfen, wie es bisher in deutscher Sprache nirgendwo zu finden ist.«
Schlagwörter für dieses Produkt:
JudentumInterreligiösesLebenskunstVeränderungWerte
Aktuelle Veranstaltungen zu diesem Titel:
10.06.2018  – Warschau
Walter Homolka als „Versöhner des Jahres“ geehrt. Auszeichnung durch den Polnischen Rat der Christen und Juden.
12.06.201819:30 Uhr – Essen – Eintritt: 10 €
Lesung & Gespräch: Übergänge. Beobachtungen eines Rabbiners
12.06.201819:30 Uhr – Essen – Eintritt: 10 €
Lesung und Gespräch: "Übergänge"
Das könnte Sie auch interessieren:
Paul Petzel / Norbert Reck: Von Abba bis Zorn Gottes
Paul Petzel / Norbert Reck (Hg.)
Von Abba bis Zorn Gottes
Irrtümer aufklären – das Judentum verstehen
Haus der Geschichte Baden-Württemberg: Mit Rabbiner Joel Berger durch das jüdische Jahr
Haus der Geschichte Baden-Württemberg
Mit Rabbiner Joel Berger durch das jüdische Jahr
Salcia Landmann: Am Sabbat geht Moische zum Rebbe
Salcia Landmann
Am Sabbat geht Moische zum Rebbe
Die besten jüdischen Witze
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Salcia Landmann:
Salcia Landmann
Am Sabbat geht Moische zum Rebbe
Die besten jüdischen Witze
Haus der Geschichte Baden-Württemberg:
Haus der Geschichte Baden-Württemberg
Mit Rabbiner Joel Berger durch das jüdische Jahr
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Ein federleichtes
FRÜHLINGSVERSPRECHEN
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum