Patmos Verlag Im Fluss der Dinge Die Angst vor Zurückweisung Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Buch der Woche
Verena Kast
Diese vorüberrauschende blaue einzige Welt
Gedichte zu Trauer, Tod und der Liebe zum Leben.
Verena Kast: Diese vorüberrauschende blaue einzige Welt
Abschied und Verlust brechen immer wieder in unser Leben ein: Liebgewonnenes muss aufgegeben werden, Menschen, die uns nahestehen, sterben. Wir müssen bereit sein, »abschiedlich zu leben«, wie Verena Kast diese Lebenseinstellung nennt. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Jacqueline Straub
13.12.2018 in Zorneding
Andrea Schwarz
21.12.2018 in Waltrop
Karl-Josef Kuschel
25.12.2018 in Deutschlandfunk Kultur
Michael Blume
12.01.2019 in Wittlich
Michael Blume
13.01.2019 in Trier
Alle Veranstaltungen anzeigen.
<<< Titel 28 von 33 in der Kategorie
»Memoir«
>>>
Susanne Preusker - Sieben Stunden im April
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 188 kB einsehen
lieferbar
€ 17,90*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
4. Auflage 2011
Format 14 x 22 cm
160 Seiten
Hardcover mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-8436-0038-5
auch als ebook erhältlich
Susanne Preusker

Sieben Stunden im April

Meine Geschichten vom Überleben

April 2009: Zehn Tage vor ihrer Hochzeit erlebt Susanne Preusker eine Katastrophe. An ihrem Arbeitsplatz, dem Hochsicherheitsgefängnis in Straubing, wird die Gefängnispsychologin von einem inhaftierten Sexualstraftäter sieben Stunden lang eingesperrt, mit dem Tode bedroht und mehrfach vergewaltigt.

Ungeschminkt und mit erzählerischer Präzision schildert Susanne Preusker das Unvorstellbare, die Todesangst, aber auch, wie sie nach dem Trauma überlebt hat. Ein mutiges Buch, das einen schon nach wenigen Seiten in seinen Bann zieht!
packende Innensicht eines Traumas
Bewegendes Schicksal
REZENSIONEN
Focus
»Worte wie Messer.«

alle Rezensionen 

Passauer Neue Presse
»Das Buch »Sieben Stunden im April« ist kein wütendes Buch, kein »Jammerbuch«. Vielmehr ist es eine behutsame Annäherung an ihr neues Ich, zugleich Abrechnung mit allem und eine mitreißende, erzählerische Leistung.«
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
»Die Autorin Susanne Preusker ist ein Gewinn!«
Schlagwörter für dieses Produkt:
TrostErmutigungTrauma
Das könnte Sie auch interessieren:
Susanne Preusker: Wenn das Glück mit dem Schwanz wedelt
Susanne Preusker
Wenn das Glück mit dem Schwanz wedelt
Warum Hunde die besseren Therapeuten sind
Gudrun Pflüger: Wolfspirit
Gudrun Pflüger
Wolfspirit
Meine Geschichte von Wölfen und Wundern
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Christian Firus:
Christian Firus
Der lange Schatten der Kindheit
Seelische Verletzungen und Traumata überwinden
Uta Engel:
Uta Engel
Du atmest jetzt schon ganz schön lange aus
Ein Abschied
Mechthild Schroeter-Rupieper:
Mechthild Schroeter-Rupieper (Hg.)
Niemals geht man so ganz
Ein Buch voller Erinnerungen
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Auch die dunkle Jahreszeit hat ihre lichten Seiten
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum