Patmos Verlag Die Angst vor Zurückweisung Mehr vom Islam wissen Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Patmos
eBooks
Buch der Woche
Angelika Daiker / Barbara Hummler-Antoni
Hülle und Fülle
Palliative Spiritualität in der Hospizarbeit
Angelika Daiker / Barbara Hummler-Antoni: Hülle und Fülle
Der Mantel ist eine zentrale Metapher der Hospizarbeit: Gäste und ihre Angehörigen finden hier Schutz, Umhüllung und Lebensqualität. Das Bild des Mantels steht auch im Mittelpunkt dieses Buches. Aus langjähriger Erfahrung schöpfend und in der Begegnung mit den »Mänteln« der Künstlerin Astrid Eichin, eröffnen die Autorinnen einen erstaunlichen Zugang zu den Anliegen der Hospizarbeit. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Flor Schmidt
18.10.2018 in Freiburg
Pierre Stutz
18.10.2018 in Zwönitz
Doris Bewernitz
19.10.2018 in Dortmund
Eugen Drewermann
23.10.2018 in Bochum
Nicole Rinder
23.10.2018 in Konstanz
Alle Veranstaltungen anzeigen.
Neue Rezensionen unserer Bücher
Rezension: 121 bis 130
von insgesamt 213
Seiten:
<<<   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15 ...  >>> 
Titelcover Name Preis
Reinhild Traitler: Es muss nicht der siebte Himmel sein 
Reinhild Traitler
Es muss nicht der siebte Himmel sein
Spirituelle Texte für alle Tage

FAMA, Ausgabe 1 / 2010
»... Die spirituellen Texte für alle Tage umfassen ein breites Themenspektrum entlang dem roten Faden einer Vision von einem siebten Himmel, gebrochen an der Erde. Vergessenes Weltgeschehen und Einblicke in Geschichten von Menschen, Augenblicke, Lobpsalmen, Geschichten und Visionen. Auch ganz persönlich werden wir angesprochen, spricht sie sich aus.
Zwischen den Worten liegt eine Spannung, die sich von guten Ratschlägen für die Pensionierung bis hin zu Theresienstadt und Schüssen in Ramallah erstreckt. Sprachmächtig und sensibel macht Reinhild Traitler die Wirklichkeit zum Ort, an dem sich Spiritualität beheimatet.
Feministisch?! ... Politisch, bodenständig, über die Grenzen der Länder hinaus, ohne die Schönheit des Augenblicks und die Unterdrückung von Frauen und Randständigen zu übergehen. Die Lebendige ganz fein angetippt im Ganzen der Welt.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 13,90*
Michael Schindler / Oliver Schütz: Halte die Regel und die Regel hält dich 
Michael Schindler / Oliver Schütz
Halte die Regel und die Regel hält dich
Lebenswissen aus Ordensregeln

Die Tagespost, 28.1.2010
»Im Verlauf von Jahrhunderten gesammelte mönchische Lebensweisheiten: diese möchte das kleine Kompendium dem Leser vermitteln und für ihn nutzbar machen. Mit seinen 129 Seiten und dem handlichen Format kommt es zwar äußerst bescheiden daher, hat es aber dafür in sich. ...
Und so verspricht das Büchlein »eine Fundgrube voll erprobten Lebenswissens«. Als Quelle zur Orientierung dienen die Regeln der großen Ordensgemeinschaften. Deren Auswahl reicht von der Regel des hl. Basilius (330–379 n. Chr.) über Augustinus, Benedikt, Franziskus, Klara und Ignatius bis hin zu den neuzeitlichen Regeln der Kleinen Brüder Jesu…
»Halte die Regel und die Regel hält dich« ist nicht nur ein nettes, geistreiches Mitbringsel für den ernsthaft um eine christliche Lebensführung Bemühten. Auch wer meint – in punkto gläubigem Lebenswandel – ein »alter Hase« zu sein, entdeckt in diesem Büchlein das eine oder andere neu Bedenkenswerte.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 14,90*
Anselm Grün: WortSchätze 
Anselm Grün
WortSchätze

Schweizerische Kirchen-Zeitung, Nr. 45 / 2009
»Neben seiner Aufgabe als Verwalter in der Benediktinerabtei Münsterschwarzach nimmt sich Anselm Grün die nötige Zeit, um als Schriftsteller tätig zu sein und Menschen geistlich zu begleiten. In diesem Spiralheft werden in äußerst ansprechender Gestaltung und großer Schrift knappe Texte aus seinem Werk dargeboten, die die Menschen zu ihrer eigenen Tiefe und so zu Gott führen möchten. Auf 16 Postkarten zum Heraustrennen erfahren markante Aussagen durch Naturaufnahmen ihre Visualisierung.
Dieses kleine Buch ist für den eigenen Gebrauch und als Geschenk wärmstens zu empfehlen.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 12,90*
Vreni Merz: Großes fängt im Stillen an 
Vreni Merz
Großes fängt im Stillen an
Adventskalender für leise Momente

www.zeitzuleben.de, November 2009
»Von Vreni Merz habe ich Ihnen hier im Buchblog schon einmal ihre Morgenminuten vorgestellt. Ähnlich inspirierend ist auch der Adventskalender, den sie nun herausgebracht hat.
Statt Türchen zu öffnen, blättern Sie hier für jeden Tag ein Kalenderblatt um. Auf jedem Kalenderblatt findet sich ein stimmungsvolles und nachdenklich machendes Gedicht. Eine feine Sprache, ein gutes Gespür für Anregungen und einen Blick für die kleinen und großen Wunder – das macht die Autorin aus. Die Texte sind graphisch sehr ästhetisch mit Bildern hinterlegt, so dass der Kalender inhaltlich wie optisch eine Freude ist. In dem Vorwort ihres Adventskalenders schreibt Vreni Merz: »Lassen Sie sich ansprechen, aufmuntern oder trösten – je nachdem. Egal, ob Sie in den kommenden Wochen viel oder wenig um die Ohren haben: Gönnen Sie sich immer wieder ein kurzes Innehalten, um die täglichen Impulse in Stille aufzunehmen und wirken zu lassen.« Und sie löst ein, was sie verspricht: kleine Inseln für eine Portion Besinnlichkeit, etwas, was die meisten von uns in den Tagen vor Weihnachten gut gebrauchen können.
Fazit: Ein Adventskalender, der Inspiration schenkt.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 12,90*
Sandra Salm: Moritz Maus und das Adventsgeheimnis 
Sandra Salm
Moritz Maus und das Adventsgeheimnis
Adventskalender für Kinder

Drehpunkt Familie – www.beziehungsweb.at, Oktober 2009
»... Dem hübschen Kalender – Tag für Tag ein Blatt – sind ein paar einfache Rezepte für Weihnachtliches beigefügt (wie Mäuse und Spatzen sie schätzen).
Eine heitere Kindervorbereitung auf Weihnachten zu.«





mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 12,90*
Martina Kreidler-Kos: Von wegen von gestern! 
Martina Kreidler-Kos
Von wegen von gestern!
Der Lebenskunst großer Frauen begegnen

www.frauenseelsorge.de, im Oktober 2009
»... Zwölf Frauen, die für verschiedene Lebensentwürfe stehen, von denen mindestens einer den Leser oder die Leserin ansprechen wird. Auch KennerInnen der Biographien dieser großen Frauen werden neue Ansichten und Impulse über Themen wie Mut, Vertrauen und Freundschaft gewinnen können.
Ansprechend und spannend beschrieben von verschiedenen Autorinnen unterschiedlicher Konfessionen auf 112 Seiten, die sich zwar schnell lesen lassen, nichtsdestotrotz aber lange im Gedächtnis bleiben und Anregung zum Nachdenken geben werden.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 13,90*
Karl Frielingsdorf: Vom Überleben zum Leben 
Karl Frielingsdorf
Vom Überleben zum Leben
Wege zur Identitäts- und Glaubensfindung

Psychotherapie & Seelsorge, Nr. 2 / 2009
»Ich falle gleich mit der Tür ins Haus: Dieses Buch hat mein Leben geprägt und verändert wie sonst kein anderes Buch außer der Bibel. Ich hatte es noch in der 1. Auflage von 1989 gelesen. Nun, nach 20 Jahren, hat Karl Frielingsdorf eine Neuauflage herausgegeben, in die er die gesellschaftlichen und religiösen Weiterentwicklungen ebenso wie seine neu gewonnenen pastoraltherapeutischen Erfahrungen eingearbeitet hat. Das Buch ist in einer gut verständlichen Sprache geschrieben und auch wegen der vielen Fallbeispiele sehr spannend zu lesen...

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 16,90*
Aurelia Spendel: Glaubenskunst 
Aurelia Spendel
Glaubenskunst
Vom Reichtum christlicher Spiritualität

Buchprofile, Nr. 1 / 2009
»... Die behandelten Themen berühren zahlreiche menschliche Grundbefindlichkeiten: den eigenen Weg im Leben finden, mit Leidenden in Beziehung sein, Stärken entfalten, Schwächen annehmen, authentisch beten, mit Verletzungen umgehen, aus der christlichen Zukunftshoffnung heraus leben, dankbar sein, die Kunst des Loslassens einüben u.v.m.
Eine sehr zu empfehlende Orientierungshilfe für die eigene Spiritualität.

Licht. Die Salesianische Zeitschrift, Nr. 3 / 2009
»Unterschiedliche Autorinnen und Autoren geben aus ihrem teils sehr persönlichen Blickwinkel heraus Auskunft über verschiedene Aspekte der christlichen Spiritualität. Aus der Kunst des Lebens wird dadurch die Kunst des Glaubens und der große Reichtum der christlichen Spiritualität deutlich. Selbstverständlich ist damit nicht alles, was christliche Spiritualität bieten kann, angesprochen, eine Entdeckungsreise ist dieses Buch jedoch alle Mal und es gibt wertvolle Impulse zum Nachdenken.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 14,90*
Peter Kottlorz: Mehr als Alltag 
Peter Kottlorz
Mehr als Alltag
Anstöße zum Leben

Tag des Herrn, 22. März 2009
»Geschichten über unseren Alltag sind es, die einmal als Rundfunkbeiträge entstanden und nun in einem »Buch für die Tasche« zusammengefasst sind – Geschichten, die den Alltag in ein neues Licht heben, die einen neuen Schluss aufzeigen: Stehen ist zum Beispiel nicht nur eine langweilige Angelegenheit, es ist auch Zeichen der Ehrerbietung, des Respekts, zeigt die Wichtigkeit einer Aussage an ...
Ein Buch, das ermutigt und unseren Blick weitet zum anderen hin.«

Katholisches Sonntagsblatt (Diözese Rottenb.-Stgt.), Nr. 21 / 2009
»Manchmal ertappt man sich, dass man erst im Nachhinein merkt, wie wichtig, ja vielleicht außergewöhnlich eine kleine Begegnung am Wegesrand gewesen ist. Ein kurzer Augenblick, etwas, was zunächst als belanglos erschien, könnte aber auch, wenn man dafür aufgeschlossen ist, das Leben verändern.
Dieses kleine Buch gibt zahlreiche Anstöße, aufmerksamer zu sein für das Alltägliche, in dem eine kleine Nebensächlichkeit in der Lage ist, einen größeren Horizont zu erschließen. Ist es sogar das Heilige? Dem Autor gelingt es jedenfalls, heute eine Seltenheit, in frischer und unverstellter Sprache davon zu schreiben.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 12,90*
Christa Baumann: Zur guten Nacht 
Christa Baumann
Zur guten Nacht
Abendrituale und alles, was hilft, damit Ihr Kind besser einschlafen kann

Medienprofile (Buchprofile), Heft 2/2009
»Eine Vielzahl an praktikablen Vorschlägen für abendliche Rituale, die das »Zu-Bett-Gehen« erleichtern.
Alle Eltern kennen wohl die abendlichen Probleme, Kinder ins Bett zu bekommen. Sei es nun die Angst vor der Dunkelheit, dem Monster im Schrank, oder einfach nur das Gefühl vom »Erwachsenen-Leben« ausgeschlossen zu sein. Für all diese Situationen bietet dieses Buch einen passenden, hilfreichen Lösungsvorschlag. ... Christa Baumanns Ideen sind sehr gut erklärt und leicht umsetzbar, man merkt, dass sie als Erzieherin den Umgang mit Kindern beherrscht. Vor jedem Kapitel steht ein passendes Lied mit Text und Noten von Stephan Janetzko. Für musisch weniger Talentierte befinden sich aber auch im Vorwort Links zum Download aller Songs bzw. ist die CD auch im Buchhandel erhältlich.
Ein sehr hilfreicher Ratgeber für alle Eltern und für alle Bestände geeignet. «

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 14,90*
Rezension: 121 bis 130
von insgesamt 213
Seiten:
<<<   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15 ...  >>> 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Auch die dunkle Jahreszeit hat ihre lichten Seiten
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum