Patmos Verlag Ausgeschlafen Männer trauern anders – Was ihnen hilft und gut tut Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Patmos
eBooks
Buch der Woche
Walter Kardinal Kasper
Vater unser
Die Revolution Jesu
Walter Kardinal Kasper: Vater unser
Das »Vater unser« ist das mit Abstand kostbarste Gebet der Christen, denn es geht auf Jesus selbst zurück. Walter Kasper, deutscher Kardinal und Theologe von Weltrang, erschließt das Vaterunser fundiert und gut verständlich unter dreierlei Hinsicht: Das Vaterunser ist erstens aus der jüdischen Gebetstradition zu verstehen; denn jeder Satz findet sich in gewisser Weise bereits in der jüdischen Überlieferung und hat Parallelen im Synagogengebet. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Sylvia Wetzel
28.05.2019 in Basel
Manfred Böhm
28.05.2019 in Rödermark (Ober-Roden)
Sylvia Wetzel
03.06.2019 in Stuttgart
Manfred Böhm
03.06.2019 in Miltenberg
Andrea Länger
04.06.2019 in München
Alle Veranstaltungen anzeigen.
<<< Titel 2 von 14 in der Kategorie
»Hubertus Halbfas«
>>>
Hubertus Halbfas - Kurskorrektur
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 218 kB einsehen
lieferbar
€ 20,00*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
3. Auflage 2019
Format 14 x 22 cm
208 Seiten
Klappenbroschur
ISBN: 978-3-8436-1084-1
Hubertus Halbfas

Kurskorrektur

Wie das Christentum sich ändern muss, damit es bleibt. Eine Streitschrift

Die Vermittlung des christlichen Glaubens in den Formeln der Tradition hat ihre Haltbarkeitsgrenze überschritten. Es geht nicht mehr darum, welche Glaubensartikel die Menschen glauben und ob sie überhaupt glauben. Den Kern des Christentums bestimmen vielmehr soziale und humane Zielwerte der Menschlichkeit: Nächstenhilfe und Solidarität. Von Jesus können wir diese gelebte Menschlichkeit als Verpflichtung übernehmen und fortsetzen. Und wir können sicher sein, dass der Hindu Gandhi und der Jude Korczak ebenso Jesuaner sind wie Franz von Assisi, Martin Luther King und Papst Franziskus.

Mit seiner schonungslosen Analyse rüttelt Hubertus Halbfas auf und stellt plausibel dar: Was vorbei ist, was sich ändert, was bleibt.
schonungslose Analyse der christlichen Geschichte
mehr Jesus wagen!
für radikale Menschlichkeit
Schlagwörter für dieses Produkt:
SolidaritätJesus ChristusGlaube
Das könnte Sie auch interessieren:
Stefan Vesper: Suche Frieden
Stefan Vesper (Hg.)
Suche Frieden
Menschen erzählen von einer Sehnsucht, die nie aufhört
Hubertus Halbfas: So bleib doch ja nicht stehn
Hubertus Halbfas
So bleib doch ja nicht stehn
Mein Leben mit der Theologie
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Eugen Drewermann:
Eugen Drewermann
Das Wichtigste im Leben
Worte mit Herz und Verstand
Eugen Drewermann:
Eugen Drewermann
Im Einklang leben
Worte zur Schöpfung
Eugen Drewermann / Michael Albus:
Eugen Drewermann / Michael Albus
Wege aus dem Niemandsland
oder: Wo unsere Seele ein Zuhause findet
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum