Patmos Verlag Ausgeschlafen Männer trauern anders – Was ihnen hilft und gut tut Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Buch der Woche
Walter Kardinal Kasper
Vater unser
Die Revolution Jesu
Walter Kardinal Kasper: Vater unser
Das »Vater unser« ist das mit Abstand kostbarste Gebet der Christen, denn es geht auf Jesus selbst zurück. Walter Kasper, deutscher Kardinal und Theologe von Weltrang, erschließt das Vaterunser fundiert und gut verständlich unter dreierlei Hinsicht: Das Vaterunser ist erstens aus der jüdischen Gebetstradition zu verstehen; denn jeder Satz findet sich in gewisser Weise bereits in der jüdischen Überlieferung und hat Parallelen im Synagogengebet. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Michael Blume
21.05.2019 in Geislingen
Sylvia Wetzel
22.05.2019 in Berlin
Jan Frerichs
22.05.2019 in Karlsruhe
Thomas Achenbach
23.05.2019 in Osnabrück
Michael Blume
23.05.2019 in Mühlacker
Alle Veranstaltungen anzeigen.
<<< Titel 6 von 76 in der Kategorie
»Christentum & Gesellschaft«
>>>
Jacqueline Straub - Kickt die Kirche aus dem Koma
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 88 kB einsehen
lieferbar
€ 19,00*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2018
Format 14 x 22 cm
208 Seiten
Hardcover mit Leseband
ISBN: 978-3-8436-1099-5
auch als ebook erhältlich
Jacqueline Straub

Kickt die Kirche aus dem Koma

Eine junge Frau fordert Reformen jetzt

Die katholische Kirche präsentiert sich in ganz Europa über weite Strecken nicht gerade als das blühende Leben. Insbesondere zur jüngeren Generation findet sie kaum noch einen Draht. Die alte Kirche und die jungen Leute – das ist vielfach keine schwierige Beziehung mehr, sondern längst ein Nichtverhältnis. Manche Kirchenführer scheinen sich damit abgefunden zu haben. Jacqueline Straub hingegen will sich nicht damit abfinden.

Als engagierte junge Katholikin fordert sie von ihrer Kirche ein, nicht aufgegeben zu werden. Sie möchte Christin in einer lebendigen Kirche sein. Deshalb will sie, dass die Kirche sich radikal verändert. Denn nur dann kann die Kirche junge Menschen ansprechen, und nur dann kann sie kommenden Generationen die Botschaft des Jesus von Nazaret weitergeben. Jacqueline Straub kämpft dafür, dass die Kirche nicht nur in Asien und Afrika eine Zukunft hat, sondern auch hier. Aber damit die Kirche diese Zukunft erlebt, muss sie sich ändern – jetzt.
jung, katholisch, weiblich
frech und fromm
für Reformen in der Kirche
VIDEO

Jacqueline Straub im SWR am 26.4.2019
WEITERE INFOS
Der britische Sender BBC hat Jacqueline Straub in seine Liste der hundert inspirierendsten und einflussreichsten Frauen weltweit für das Jahr 2018 aufgenommen.

Lesen Sie mehr auf BBC NEWS und auf kath.ch - katholisches medienzentrum.
Schlagwörter für dieses Produkt:
KirchenreformJugendlicheKircheFrauChristentum
Aktuelle Veranstaltungen zu diesem Titel:
15.06.201915:30 Uhr – Sankt Augustin
Vortrag: Kickt die Kirche aus dem Koma – Eine junge Frau fordert Reformen jetzt
16.06.201912:00 Uhr – Sankt Augustin
Vortrag: Kickt die Kirche aus dem Koma – Eine junge Frau fordert Reformen jetzt
24.10.2019  – Zürich
Vortrag & Gespräch: Kickt die Kirche aus dem Koma – Eine junge Frau fordert Reformen jetzt
15.11.201919:30 Uhr – Tuttlingen
Vortrag & Gespräch: Kickt die Kirche aus dem Koma – Eine junge Frau fordert Reformen jetzt
05.12.201919:30 Uhr – Niederscherli (CH)
Vortrag & Gespräch: Kickt die Kirche aus dem Koma – Eine junge Frau fordert Reformen jetzt
Das könnte Sie auch interessieren:
Paul M. Zulehner: Neue Schläuche für jungen Wein
Paul M. Zulehner
Neue Schläuche für jungen Wein
Unterwegs in eine neue Ära der Kirche
Paul M. Zulehner: Auslaufmodell
Paul M. Zulehner
Auslaufmodell
Wohin steuert Franziskus die Kirche?
Paul M. Zulehner: Kirchenvisionen
Paul M. Zulehner
Kirchenvisionen
Orientierung in Zeiten des Kirchenumbaus
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Hermann-Josef Frisch:
Hermann-Josef Frisch
Nicht Kirchenschafe sondern Mutchristen
Was der Kirche guttut
Andrea Schwarz:
Andrea Schwarz
Gott lässt grüßen
40 Tage Auszeit für mich
Andrea Schwarz:
Andrea Schwarz
Gott lässt grüßen
52 Entdeckungen
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum