Patmos Verlag Typologie Goldadern der Hoffnung Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Im Gedenken
Wir trauern um
Lothar Zenetti


Lothar Zenetti

Viele Jahre war er als Autor unserem Verlagshaus freundschaftlich verbunden. Seine Gedichte, Gebete und Liedtexte gehören zu den Klassikern der modernen christlichen Literatur. Sie sind Ausdruck seines Mut machenden Glaubens, sind »Texte der Zuversicht«.

Am 24.2.2019 starb Pfarrer Lothar Zenetti, wenige Tage nach seinem 93. Geburtstag. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
R.I.P.
eBooks bei Patmos
eBooks
Buch der Woche
Harald Lesch / Ursula Forstner / Karlheinz Geißler
Ein Physiker und eine Philosophin spielen mit der Zeit
Harald Lesch / Ursula Forstner / Karlheinz Geißler: Ein Physiker und eine Philosophin spielen mit der Zeit
Zeit: wo geht sie hin? Sie umgibt uns und ist doch schwer zu erklären. Sie strukturiert Privatleben und Beruf durch Terminvereinbarungen, Produktionsvorgaben und halbjährliche Zeitumstellung.
In diesem faszinierenden und kurzweiligen Buch werden Fragen rund um das rätselhafte Phänomen »Zeit« erörtert und durchgespielt. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Sabine Mehne
22.03.2019 in Saunstorf
Pim van Lommel
22.03.2019 in Saunstorf
Jan Frerichs
23.03.2019 in Trechtingshausen
Maria Hagenschneider
23.03.2019 in Medebach - Oberschledorn
Sylvia Wetzel
24.03.2019 in Leipziger Buchmesse
Alle Veranstaltungen anzeigen.
<<< Titel 74 von 76 in der Kategorie
»Christentum & Gesellschaft«
>>>
Andreas Benk - Gott ist nicht gut und nicht gerecht
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 93 kB einsehen
lieferbar
€ 16,99*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
2. Auflage 2008
Format 14 x 22 cm
220 Seiten
Hardcover mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-8436-0259-4
Bisherige ISBN: 978-3-491-70417-6
Andreas Benk

Gott ist nicht gut und nicht gerecht

Zum Gottesbild der Gegenwart

Gott begegnet in kirchlichen und persönlichen Bekenntnissen, in lautstarker Ablehnung, in politischen Kampagnen. Dabei spüren immer mehr Zeitgenossen, dass die Rede von Gott in eine Krise geraten ist. Dass Gott Schöpfer, Person, Vater ist, dass er allmächtig, gütig und gerecht ist – das sind Auffassungen, denen zunehmend viele verständnislos gegenüberstehen.

Das Buch erinnert an die biblischen Ursprünge und setzt sich mit der sogenannten negativen Theologie auseinander. Es plädiert für eine erneuerte Gottesrede, die den Anforderungen in der religiösen Erziehung, dem Verhältnis zu den Naturwissenschaften und dem Verständnis des Menschen gerecht wird.
Eine Provokation
Mutige Auseinandersetzung mit einer überholten Gottesvorstellung
Anstöße für eine glaubwürdige Rede von Gott
REZENSIONEN
Christ in der Gegenwart, Oktober 2009
»Ein beachtenswertes, zukunftsweisendes Werk«

alle Rezensionen 

Bücherbord (A), März 2009
»Dieses Buch ist ziemlich aufregend und anregend und sollte vor allem von TheologInnen gelesen werden.«
Schlagwörter für dieses Produkt:
ChristentumGottesfrage
Das könnte Sie auch interessieren:
Andreas Benk / Martin Weyer-Menkhoff (Hg.): Gesucht: Glaubwürdige Gottesrede
Andreas Benk / Martin Weyer-Menkhoff (Hg.)
Gesucht: Glaubwürdige Gottesrede
Fundorte vor unserer Haustür
Frère Emmanuel: Gottes Liebe – größer als gedacht
Frère Emmanuel
Gottes Liebe – größer als gedacht
Warum es notwendig ist, unsere Vorstellungen von Gott zu hinterfragen
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Andreas Benk / Martin Weyer-Menkhoff (Hg.):
Andreas Benk / Martin Weyer-Menkhoff (Hg.)
Gesucht: Glaubwürdige Gottesrede
Fundorte vor unserer Haustür
Hubertus Halbfas:
Hubertus Halbfas
Religionsunterricht nach dem Glaubensverlust
Eine Fundamentalkritik
Klaus Koziol:
Klaus Koziol
Gerade jetzt!
Nie war das Christentum wichtiger als heute
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum