Patmos Verlag Im Fluss der Dinge Die Angst vor Zurückweisung Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Buch der Woche
Mechthild Schroeter-Rupieper
Praxisbuch Trauercafé
Grundlagen und Methoden
Mechthild Schroeter-Rupieper: Praxisbuch Trauercafé
Trauercafés bieten einen niedrigschwelligen Rahmen, in dem Trauernde ein offenes Ohr finden, ihren Gefühlen Raum geben können und Menschen treffen, die auf einem ähnlichen Weg sind. Mechthild Schroeter-Rupieper teilt in ihrem neuen Buch ihre Erfahrungen mit dieser offenen Form der Trauerbegleitung. weiterlesen...
Infobriefe
Unsere kostenlosen Infobriefe informieren Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.

Patmos-Kinderbuch

Bestellen Sie hier unseren neuen Kinderbuch-Infobrief und gewinnen Sie mit ein wenig Glück ein tolles Kinderbuch!
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Juli Gudehus
18.06.2018 in Kiel
Michael Blume
20.06.2018 in Münster
Pierre Stutz
21.06.2018 in Attnang-Puchheim (A)
Flor Schmidt
21.06.2018 in Neustadt
Karl-Josef Kuschel
21.06.2018 in Frankfurt a. M.
Alle Veranstaltungen anzeigen.
Wege-Hefte
Die ideale Vorbereitung auf das Abitur – und für das spätere Leben.

Der Mensch – Schülerheft – neue wege 3

Der Mensch: Schülerheft und Lehrerheft jetzt erhältlich!
<<< Titel 43 von 68 in der Kategorie
»Christentum & Gesellschaft«
>>>
Renate Schoof - Geheimnisse des Christentums
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 1,19 MB einsehen
lieferbar
€ 19,99*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2014
Format 14 x 22 cm
216 Seiten
Hardcover mit Schutzumschlag
mit 8 Farbtafeln
ISBN: 978-3-8436-0545-8
auch als ebook erhältlich
Renate Schoof

Geheimnisse des Christentums

Vom verborgenen Wissen alter Bilder

In christlichen Bildern steckt viel verborgenes und längst vergessenes Wissen über Gott, Mensch und Welt, verpackt in Gleichnissen und Symbolen. Sobald wir die Werke unter einem veränderten religiösen Blickwinkel anschauen, fangen sie an, neu zu uns zu sprechen. Etwa wenn Renate Schoof die Weihnachtsgeschichte als innerseelisches Geschehen und als »Herzöffnung« deutet.

So fördert sie in ihrem Buch Ungeahntes und Erstaunliches zutage, macht Lust aufs Entdecken und führt scheinbar Gegensätzliches zusammen. Ein wichtiges Buch, das abseits traditioneller Sehgewohnheiten zu neuen Einsichten verhilft.
ein erfrischend anderer Blick auf das Christentum
mit zahlreichen Beispielen aus der bildenden Kunst
Innenabbildung von Geheimnisse des Christentums Innenabbildung von Geheimnisse des Christentums
REZENSIONEN
Klaus Schmidt in zeitzeichen, 1/2015
»Renate Schoof bringt zentrale biblische Geschichten und mittelalterlich-christliche Bilder in einen ebenso reizvollen wie ungewohnten Zusammenhang. … Mit den etymologischen und psychologischen Deutungsmöglichkeiten regen die Texte die Fantasie an. … Sie hat ein wichtiges Buch packend geschrieben. Für Fachleute wie Laien schließt sich hier eine Lücke zwischen Kunstgeschichte und Religion. ...«

alle Rezensionen 

Beate Grazianski in der Neuen Rheinischen Zeitung, 14.1.2015
»Es ist ein Buch voller sprechender Bilder und intelligenter Texte über die Lebens- und Einweihungswege von Moses und Jesus Christus, wie auch über biblische Frauen. ... Unaufgeregt und einleuchtend gelingt es Renate Schoof zudem, das Frauenbild des Alten und des Neuen Testaments von den diskriminierenden Ausdeutungen der »Kirchenväter« zu befreien und vom Kopf auf die Füße zu stellen. ... Ein wichtiges Buch, weit mehr als eine anregende Lektüre.«
»beziehungsweise-weiterdenken«, Juliane Brumberg, September 2015
»»Geheimnisse des Christentums« trägt dazu bei, den Horizont für Christinnen und Christen zu weiten. (…) Dabei zeigt sich, dass es durchaus keine neuen Erkenntnis moderner Psycholog_innen und Lebensberater_innen ist, dass die Lebensfunken, die lebendig machen, nicht vom allmächtigen Gott oben auf dem Himmelsthron für Wohlverhalten und Gehorsam zugesprochen werden, sondern dass schon die Maler_innen alter, sakraler Kunst genau dies zum Ausdruck gebracht und eine Art »Lebenshilfe« gegeben haben. Auch wir heute können diese alten Bilder nutzen, um die »Ich-bin-da-Kräfte« in uns selber zu finden. Mit ihrem Buch und den Erklärungen zu den Bildern gibt Renate Schoof Hilfestellung für die eigene Suche ...«
Professor Dr. Hermann Häring, 1/16 CuS. Christin und Sozialistin. Christ und Sozialist. Kreuz und Rose. Blätter des BRSD
»»Geheimnisse des Christentums« lautet der Titel dieses ungewöhnlichen und reich bebilderten Buches. Dabei legt es nicht die christlichen Glaubenslehren wieder einmal aus, sondern stößt in eine tiefere Ebene vor. Es greift weit auf den universalen Schatz von Bildern und auf ein Menschheitswissen zurück, das die Bibel in einen breiten Strom religiösen Ur-Wissens einbindet. (…) Die Autorin bespricht nur wenige, aber zentrale und differenziert interpretierte Bildwelten, die den Durchschnittslesern oft nur als religiöser Beischmuck gegenwärtig sind. Auf deren Schlüsselfunktion macht das Buch nachdrücklich aufmerksam. (…) Dieser in leicht zugänglicher Weise entfaltete Symbolreichtum verleiht den kürzeren Kapiteln zum Christusweg eine neue Tiefe und den Ausführungen zu den drei Marien (als Mutter, verstehende Freundin und Gefährtin) einen besonderen Glanz.«
Schlagwörter für dieses Produkt:
ChristentumKunstTheologie und Kunst / LiteraturSymbole
Das könnte Sie auch interessieren:
Josef Imbach: Himmelsfreuden - Höllenpein
Josef Imbach
Himmelsfreuden - Höllenpein
Das Jenseits in der christlichen Kunst
Eugen Drewermann: Liebe, Leid und Tod
Eugen Drewermann
Liebe, Leid und Tod
Daseinsdeutung in antiken Mythen
Josef Imbach: Marias Panzerhemd und Josefs Hosen
Josef Imbach
Marias Panzerhemd und Josefs Hosen
Kurioses und Verborgenes in der christlichen Kunst
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Eugen Drewermann:
Eugen Drewermann
Landschaften der Seele oder: Wie uns die Liebe verzaubert
Grimms Märchen tiefenpsychologisch gedeutet
Armin Strohmeyr:
Armin Strohmeyr
Glaubenszeugen der Moderne
Die Heiligen und Seligen des 20. und 21. Jahrhunderts
Eugen Drewermann:
Eugen Drewermann
Das Vaterunser
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Ein federleichtes
FRÜHLINGSVERSPRECHEN
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum