Patmos Verlag Die Angst vor Zurückweisung Mehr vom Islam wissen Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Patmos
eBooks
Buch der Woche
Angelika Daiker / Barbara Hummler-Antoni
Hülle und Fülle
Palliative Spiritualität in der Hospizarbeit
Angelika Daiker / Barbara Hummler-Antoni: Hülle und Fülle
Der Mantel ist eine zentrale Metapher der Hospizarbeit: Gäste und ihre Angehörigen finden hier Schutz, Umhüllung und Lebensqualität. Das Bild des Mantels steht auch im Mittelpunkt dieses Buches. Aus langjähriger Erfahrung schöpfend und in der Begegnung mit den »Mänteln« der Künstlerin Astrid Eichin, eröffnen die Autorinnen einen erstaunlichen Zugang zu den Anliegen der Hospizarbeit. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Flor Schmidt
18.10.2018 in Freiburg
Pierre Stutz
18.10.2018 in Zwönitz
Doris Bewernitz
19.10.2018 in Dortmund
Eugen Drewermann
23.10.2018 in Bochum
Nicole Rinder
23.10.2018 in Konstanz
Alle Veranstaltungen anzeigen.
<<< Titel 35 von 36 in der Kategorie
»Khalil Gibran«
>>>
Khalil Gibran - Eine Träne und ein Lächeln
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen
lieferbar
€ 14,90*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2005
Format 12,6 x 15,9 cm
266 Seiten
Hardcover
ISBN: 978-3-491-50711-1
Khalil Gibran

Eine Träne und ein Lächeln

Übersetzt aus dem Arabischen von Ursula Assaf und Simon Yussuf Assaf
»Mit einer Weisheit, die keine Träne kennt, mit einer Philosophie, die nicht zu lachen versteht, und einer Größe, die sich nicht vor Kindern verneigt, will ich nichts zu tun haben.«

In seinen frühen, zwischen 1903 und 1908 erschienenen Texten nimmt Gibran in der ihm eigenen Sprache all seine bekannten Themen auf, die er in späteren Werken weiter entwickelt und entfaltet. Seine Liebe gehört der Natur, in der die Menschen frei und gleich sind. Wie die Romantiker besingt er sie mit stimmungsvollen Bildern: Sternenhimmel, Meeresufer, Blumenfelder, ein Hirte inmitten seiner Herde. In der Natur ist das Leben des Menschen einfach und gut; hier findet er Ruhe und Glück. Dagegen sind für Gibran große Städte der Nährboden, auf dem Begierde, Konkurrenzneid, Ausbeutung und Korruption wachsen. Vehement verteidigt »der Poet des Libanon« das einfache Leben und macht sich zum Fürsprecher der Armen, Schwachen und Unterdrückten.
Weisheiten zwischen Lachen und Weinen
Heiteres und Nachdenkliches vom Dichter des »Propheten« in hochwertiger, bibliophiler Ausstattung
Das könnte Sie auch interessieren:
Ursula Assaf / Simon Yussuf Assaf: Khalil Gibran – Band 1
Ursula Assaf / Simon Yussuf Assaf (Hg.)
Khalil Gibran – Band 1
Sämtliche Werke in 5 Bänden
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Auch die dunkle Jahreszeit hat ihre lichten Seiten
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum