Patmos Verlag Den Tod überleben Typologie Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Im Gedenken
Wir trauern um
Lothar Zenetti


Lothar Zenetti

Viele Jahre war er als Autor unserem Verlagshaus freundschaftlich verbunden. Seine Gedichte, Gebete und Liedtexte gehören zu den Klassikern der modernen christlichen Literatur. Sie sind Ausdruck seines Mut machenden Glaubens, sind »Texte der Zuversicht«.

Am 24.2.2019 starb Pfarrer Lothar Zenetti, wenige Tage nach seinem 93. Geburtstag. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
R.I.P.
eBooks bei Patmos
eBooks
Buch der Woche
Michael Blume
Warum der Antisemitismus uns alle bedroht
Wie neue Medien alte Verschwörungsmythen befeuern
Michael Blume: Warum der Antisemitismus uns alle bedroht
Nach jüdischer Überlieferung begründete Sem, Sohn Noahs, die Tradition der »semitischen« Schriftreligion, aus der u.a. das Judentum und Christentum sowie der Islam entstanden. Gegen diese weltverändernde Kraft der Schriftreligionen stemmten sich Gegenmythen, die den Zusammenhalt, die Bildungserfolge sowie den Kinderreichtum von Juden und anderen Semiten als bedrohliche Verschwörungen deuteten. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Andreas G. Weiß
02.05.2019 in Sterzing
Katharina D. Oppel
03.05.2019 in München
Andreas G. Weiß
03.05.2019 in Bozen
Andreas G. Weiß
04.05.2019 in Innsbruck
Annette Schavan
05.05.2019 in Oldenburg
Alle Veranstaltungen anzeigen.
<<< Titel 10 von 76 in der Kategorie
»Christentum & Gesellschaft«
>>>
James Martin - Eine Brücke bauen
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 148 kB einsehen
lieferbar
€ 18,00*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2018
Format 13 x 21 cm
224 Seiten
Hardcover mit Leseband
ISBN: 978-3-8436-1050-6
James Martin

Eine Brücke bauen

Wie die katholische Kirche und schwule, lesbische, bisexuelle und trans* Menschen eine wertschätzende Beziehung finden.

Übersetzt aus dem Amerikanischen von Norbert Reck
Mit einem Vorwort von Johannes zu Eltz
Mit diesem mutigen Buch hat der amerikanische Jesuit und Bestseller-Autor in den USA eine heftige Debatte in Gang gesetzt: Viele schwule, lesbische, transgender Katholiken fühlen sich in ihrer Kirche nicht willkommen und ausgeschlossen. Für James Martin sind sie Mitglieder der Kirche wie alle anderen auch: »Für Jesus gibt es nicht die und wir«.

Anhand dreier zentraler Begriffe aus dem katholischen Weltkatechismus (Respekt, Mit-Fühlen und Empathie) entwirft er einen Weg, wie VertreterInnen der katholischen Kirche ihren schwulen, lesbischen und transgender Gläubigen begegnen können und umgekehrt: wie diese eine Beziehung zu ihrer Kirche aufbauen können. Für eine Kirche im Umbruch ein Buch zur rechten Zeit!
aktuelles, viel diskutiertes Thema
Topseller in den USA, jetzt auf Deutsch
starke These für eine Kirche im Umbruch
VIDEO
REZENSIONEN
New York Times
»Dieses Buch hat ihm die Dankbarkeit von Eltern schwuler und lesbischer Kinder und von Erwachsenen eingebracht, die sich ihrer sexuellen Orientierung wegen in der Kirche unwillkommen fühlen.«

alle Rezensionen 

Chicago Tribune
»Schon bevor James Martin überhaupt ein einziges Wort von ›Eine Brücke bauen‹ geschrieben hat, muss ihm klar gewesen sein, dass er sich auf ein Minenfeld von Kritik begibt – ganz gleich, was er schreibt. Das macht seinen Mut – und sein Mitfühlen – noch viel gewaltiger.«
America
»Dieses mutige Buch spricht klar und offen über ein Thema, das unsere Kirche rüttelt und schüttelt, und nimmt der laufenden Debatte auf wohldurchdachte Weise die Hysterie.«
Schlagwörter für dieses Produkt:
HomosexualitätKirchenreformMännerKirche und GesellschaftFrauen
Das könnte Sie auch interessieren:
Jacqueline Straub: Kickt die Kirche aus dem Koma
Jacqueline Straub
Kickt die Kirche aus dem Koma
Eine junge Frau fordert Reformen jetzt
Paul M. Zulehner: Neue Schläuche für jungen Wein
Paul M. Zulehner
Neue Schläuche für jungen Wein
Unterwegs in eine neue Ära der Kirche
Udo Rauchfleisch: Mein Kind liebt anders
Udo Rauchfleisch
Mein Kind liebt anders
Ein Ratgeber für Eltern homosexueller Kinder
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Andrea Schwarz:
Andrea Schwarz
Gott lässt grüßen
52 Entdeckungen
Lothar Zenetti:
Lothar Zenetti
Wie ein Traum wird es sein
Texte der Zuversicht
Thomas Merton:
Thomas Merton
Keiner ist eine Insel
Betrachtungen über die Liebe
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum