Patmos Verlag Im Fluss der Dinge Die Angst vor Zurückweisung Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Patmos
eBooks
Buch der Woche
Mechthild Schroeter-Rupieper
Praxisbuch Trauercafé
Grundlagen und Methoden
Mechthild Schroeter-Rupieper: Praxisbuch Trauercafé
Trauercafés bieten einen niedrigschwelligen Rahmen, in dem Trauernde ein offenes Ohr finden, ihren Gefühlen Raum geben können und Menschen treffen, die auf einem ähnlichen Weg sind. Mechthild Schroeter-Rupieper teilt in ihrem neuen Buch ihre Erfahrungen mit dieser offenen Form der Trauerbegleitung. weiterlesen...
Infobriefe
Unsere kostenlosen Infobriefe informieren Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.

Patmos-Kinderbuch

Bestellen Sie hier unseren neuen Kinderbuch-Infobrief und gewinnen Sie mit ein wenig Glück ein tolles Kinderbuch!
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Katharina Plehn-Martins
25.06.2018 in Berlin-Spandau
Andrea Länger
26.06.2018 in Mering
Michael Blume
26.06.2018 in Stuttgart
Andrea Länger
29.06.2018 in München
Hans-Gerhard Behringer
03.07.2018 in Stein
Alle Veranstaltungen anzeigen.
Wege-Hefte
Die ideale Vorbereitung auf das Abitur – und für das spätere Leben.

Der Mensch – Schülerheft – neue wege 3

Der Mensch: Schülerheft und Lehrerheft jetzt erhältlich!
Unsere eBooks
eBooks: 11 bis 20
von insgesamt 239
Seiten:
<<<   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15 ...  >>> 
Cover Name
Udo Rauchfleisch: Narzissten sind auch nur Menschen 
Udo Rauchfleisch
Narzissten sind auch nur Menschen
Wie wir mit ihnen klarkommen. Ein Ratgeber
 
Narzissmus heißt das Krankheitsbild unserer Zeit. Personen mit übersteigertem Ego begegnen uns in Familie, Beziehung und Freundeskreis genauso wie in den Chefetagen und in der Politik. Narzissten sind anstrengend. Einerseits können sie sehr charmant sein, andererseits kalt wie ein Fisch. Einerseits gieren sie nach Aufmerksamkeit und dabei ist ihnen jedes Mittel recht, andererseits sind sie empfindlich wie ein rohes Ei.

mehr Info zum eBook
 
Paul M. Zulehner: Neue Schläuche für jungen Wein 
Paul M. Zulehner
Neue Schläuche für jungen Wein
Unterwegs in eine neue Ära der Kirche
 
Die Jahrhunderte währende Zeit der Volkskirche ist definitiv zu Ende. Christsein ist nicht mehr Schicksal, sondern Wahl (Peter L. Berger). Die Kirchen sind auf dem Weg in eine neue Ära, in der sie sich wieder dem biblischen Normalfall annähern. Wie sieht aber der Weg in die neue Ära unserer Kirchen praktisch und theologisch aus?

mehr Info zum eBook
 
Paul M. Zulehner: Ich träume von einer Kirche als Mutter und Hirtin 
Neuerscheinung
Paul M. Zulehner
Ich träume von einer Kirche als Mutter und Hirtin
Die neue Pastoralkultur von Papst Franziskus
 
Papst Franziskus hat in wenigen Jahren die Pastoralkultur der katholischen Kirche tiefgreifend verändert. Unter dem großen Vorzeichen des Erbarmens soll die Kirche in der Nachfolge des Heilands Heil-Land für die Menschen sein, oder wie der Papst sagt: ein Feldlazarett, um die Wunden der Menschen wie der Menschheit zu heilen.

mehr Info zum eBook
 
Eugen Drewermann: Von Krieg zu Frieden 
Eugen Drewermann
Von Krieg zu Frieden
Kapital und Christentum (Band 3)
 
Band 3 stellt die bedrängende Frage unserer Zeit: Warum Krieg? Und wie ihn überwinden? – Der ständige Einsatz von Gewalt gegen Natur und Mensch kann nicht zum Frieden führen. Wie aber ist es möglich, die Staaten abzurüsten, die Militärbündnisse aufzulösen und die Entscheidung über lokal nicht lösbare Konflikte an eine überparteiliche Schiedsinstanz zu delegieren?

mehr Info zum eBook
 
Pierre Stutz: Lass dich nicht im Stich 
Pierre Stutz
Lass dich nicht im Stich
Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut
 
Pierre Stutz führt vor Augen, dass Ärger, Zorn und Wut zum Menschsein gehören, und entschlüsselt, welche spirituelle Botschaft sie bereithalten. Oft verbieten sich gerade spirituell begabte Menschen die »bösen Gefühle«, aber Wut und Zorn gehören ebenso zur »Grundausstattung« des Menschen wie die Liebe. Und ebenso wie der »Eros« lässt sich auch die »Aggression« nicht einfach verdrängen, sondern prägt Denken und Fühlen, Seele und Körpererfahrung.

mehr Info zum eBook
 
Frère John: Unser Woher und unser Wohin 
Frère John
Unser Woher und unser Wohin
Was die Bibel über Anfang und Vollendung der Schöpfung sagt
 
Nach Taizé bringen viele ihre Fragen an den Glauben und die Bibel mit. Frère John hält Bibeleinführungen, die die Fragen aus dem Leben und die Erträge der Textforschung miteinander ins Gespräch bringen. In seinem Buch geht er dem biblischen Blick auf Anfang und Ende der Schöpfung nach (Genesis Kapitel 1–4, Offenbarung Kapitel 17–22).

mehr Info zum eBook
 
Nikolaus Kuster / Nadia Rudolf von Rohr: Fernnahe Liebe 
Nikolaus Kuster / Nadia Rudolf von Rohr
Fernnahe Liebe
Niklaus und Dorothea von Flüe
 
Niklaus von Flüe, der Nationalheilige der Schweiz, ist undenkbar ohne Dorothea, seine starke Frau, mit der er gern »zu Tanze ging« und mit der er seinen Weg gemeinsam errungen hat.
Dieses Buch lässt Dorothea sprechen. Sie erzählt vom Leben einer großen Bauernfamilie in der Zentralschweiz im 15. Jahrhundert, von 20 glücklichen Ehejahren, von Niklaus’ überraschender Lebenswende mit 50 und von ihrem eigenen Werden.

mehr Info zum eBook
 
Walter Kasper: Eine Spur ins Leben 
Walter Kasper
Eine Spur ins Leben
Begleiter für die Fasten- und Osterzeit
 
Die Fasten- und Osterzeit ist eine besondere Zeit: Die biblischen Texte dieser Zeit werfen die Fragen auf: Warum und wozu bin ich hier? Was ist der Sinn meines Lebens? Wohin führt eine Spur ins Leben?

mehr Info zum eBook
 
Paul Petzel / Norbert Reck: Von Abba bis Zorn Gottes 
Paul Petzel / Norbert Reck
Von Abba bis Zorn Gottes
Irrtümer aufklären – das Judentum verstehen
 
Im 20. Jahrhundert haben die großen christlichen Kirchen auf höchster Ebene eine Neubesinnung auf das Judentum vollzogen. Bis heute begegnen allerdings die alten Pauschalvorstellungen in Gottesdienst und Schule: vom vermeintlich zornigen Gott des Alten Testamentes bis zu den »Pharisäern« als sprichwörtlich kleinlichen Gesetzesdienern.

mehr Info zum eBook
 
Walter Homolka: Übergänge 
Walter Homolka
Übergänge
Beobachtungen eines Rabbiners
 
Walter Homolka ist einer der profiliertesten Vertreter des Judentums in Deutschland. Seit zwanzig Jahren wirkt er als Rabbiner und bildet heute Rabbiner und Kantoren für ganz Europa aus. Er ist Gründer und Rektor des ersten deutschen Rabbinerseminars nach der Schoa, des Abraham Geiger Kollegs.

mehr Info zum eBook
 
eBooks: 11 bis 20
von insgesamt 239
Seiten:
<<<   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15 ...  >>> 
zur Startseite
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Ein federleichtes
FRÜHLINGSVERSPRECHEN
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum