Patmos Verlag Gott, der erneuert Follow Him #young Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Patmos
eBooks
Buch der Woche
Christian Firus
Der lange Schatten der Kindheit
Seelische Verletzungen und Traumata überwinden
Christian Firus: Der lange Schatten der Kindheit
Seelische Verletzungen und traumatische Erfahrungen in der Kindheit können sich auf das ganze Leben auswirken. Auch wenn das Leid lange zurückliegt, können Fühlen, Denken und Handeln beeinträchtigt sein. weiterlesen...
Infobriefe
Unsere kostenlosen Infobriefe informieren Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.

Patmos-Kinderbuch

Bestellen Sie hier unseren neuen Kinderbuch-Infobrief und gewinnen Sie mit ein wenig Glück ein tolles Kinderbuch!
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Michael Blume
25.05.2018 in Reutlingen
Brigitte Dorst
30.05.2018 in Berlin-Schöneberg
Pierre Stutz
01.06.2018 in Herrsching am Ammersee
Michael Blume
04.06.2018 in Frankfurt a.M.
Pierre Stutz
05.06.2018 in Weinfelden (CH)
Alle Veranstaltungen anzeigen.
Wege-Hefte
Die ideale Vorbereitung auf das Abitur – und für das spätere Leben.

Der Mensch – Schülerheft – neue wege 3

Der Mensch: Schülerheft und Lehrerheft jetzt erhältlich!
<<< Titel 17 von 39 in der Kategorie
»EKK – Evangelisch-Katholischer Kommentar zum NT«
>>>
Alfons Weiser - Der zweite Brief an Timotheus
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen
lieferbar
€ 64,00*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2003
Format 16,7 x 24,1 cm
348 Seiten
Paperback
ISBN: 978-3-545-23118-4
Alfons Weiser
Joachim Gnilka (Hg.) / Hans-Josef Klauck (Hg.) / Ulrich Luz (Hg.)

Der zweite Brief an Timotheus

EKK XVI/1

Reihe: Evangelisch-Katholischer Kommentar zum Neuen Testament EKK
In den Pastoralbriefen spiegeln sich Probleme des Übergangs von der zweiten zur dritten urchristlichen Generation. Es stellten sich Fragen nach der zuverlässigen Weitergabe des Evangeliums, der Gemeindeleitung und dem Verhältnis zur nichtchristlichen Umgebung. Der Verfasser versuchte, mit Hilfe der schriftstellerisch in Anspruch genommenen Autorität des Paulus Amtsträgern und Gemeinden Orientierung zu geben. Dies erschien ihm dringlich, weil er innerhalb der Gemeinden lrrlehrer am Werk sah und weil er nach außen hin befürchtete, das Evangelium könne in Misskredit geraten und christliches Leben abgelehnt werden, wenn die Kluft gegenüber den Wertmaßstäben der Umwelt zu groß würde. In den Pastoralbriefen vollzieht sich eine Gratwanderung zwischen der Treue zum Evangelium und einer nicht unproblematischen Anpassung an die Lebensordnungen der hellenistisch-römischen Umgebung.

Innerhalb des Corpus Pastorale besteht die besondere Bedeutung des 2. Timotheusbriefs darin, dass er als ‘Testament des Paulusc konzipiert ist. Das in ihm gestaltete ‘Paulusbildc trägt markante Züge. Die Betonung der religiösen Grundhaltungen und des bis hinein in die Kerkerhaft und den Märtyrertod durchgehaltenen Einsatzes des Völkerapostels stellen ihn als Vorbild hin und wollen motivieren für die in der Gegenwart auszuübende Gemeindeleitung und für christliche Lebensgestaltung. Den Kontrast dazu bildet die polemisch überspitzte Kennzeichnung des Fehlverhaltens der Irrlehrer.

Die Auslegung der Pastoralbriefe in der Reihe EKK hatte mit der Kommentierung des 1. Timotheusbriefs durch den evangelischen Exegeten Jürgen Roloff 1988 begonnen. Im vorliegenden Kommentarband zum 2. Timotheusbriefs wird sie vom katholischen Exegeten Alfons Weiser fortgesetzt. In exegetischer Übereinstimmung tragen beide Kommentatoren dem pseudepigraphischen Charakter der Pastoralbriefe Rechnung. In ökumenischem Bemühen gehen sie in mehreren Exkursen von exegetischer Seite her auf theologische Probleme ein, die sich im aktuellen ökumenischen Dialog stellen, besonders auf Fragen nach dem kirchlichen Amt.
Das könnte Sie auch interessieren:
Jürgen Roloff: Der erste Brief an Timotheus
Jürgen Roloff
Der erste Brief an Timotheus
EKK XV
Norbert Brox: Der erste Petrusbrief
Norbert Brox
Der erste Petrusbrief
EKK XXI
Rudolf Schnackenburg / Eduard Schweizer: Der Brief an die Epheser / Der Brief an die Kolosser
Rudolf Schnackenburg / Eduard Schweizer
Der Brief an die Epheser / Der Brief an die Kolosser
EKK X / XII - Studienausgabe
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Thomas Schmeller:
Thomas Schmeller
Der zweite Brief an die Korinther
Teilband II: 2 Kor 7,5-13,13 EKK VIII/2
Ulrich Luz:
Ulrich Luz
Das Evangelium nach Matthäus
EKK I/3, Mt 18-25
Martin Karrer:
Martin Karrer
Die Johannesoffenbarung
Teilband I: Offb.1,1-5,14 EKK XXIV/1
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Ein federleichtes
FRÜHLINGSVERSPRECHEN
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum