Patmos Verlag Ausgeschlafen Männer trauern anders – Was ihnen hilft und gut tut Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Patmos
eBooks
Buch der Woche
Walter Kardinal Kasper
Vater unser
Die Revolution Jesu
Walter Kardinal Kasper: Vater unser
Das »Vater unser« ist das mit Abstand kostbarste Gebet der Christen, denn es geht auf Jesus selbst zurück. Walter Kasper, deutscher Kardinal und Theologe von Weltrang, erschließt das Vaterunser fundiert und gut verständlich unter dreierlei Hinsicht: Das Vaterunser ist erstens aus der jüdischen Gebetstradition zu verstehen; denn jeder Satz findet sich in gewisser Weise bereits in der jüdischen Überlieferung und hat Parallelen im Synagogengebet. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Sylvia Wetzel
28.05.2019 in Basel
Manfred Böhm
28.05.2019 in Rödermark (Ober-Roden)
Sylvia Wetzel
03.06.2019 in Stuttgart
Manfred Böhm
03.06.2019 in Miltenberg
Andrea Länger
04.06.2019 in München
Alle Veranstaltungen anzeigen.
<<< Titel 3 von 40 in der Kategorie
»EKK - Evangelisch-Katholischer Kommentar zum NT«
>>>
Anton Vögtle - Der Judasbrief – Der zweite Petrusbrief
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 348 kB einsehen
lieferbar
€ 20,00*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2016
Format 14 x 21,5 cm
282 Seiten
Paperback
ISBN: 978-3-8436-0863-3
Anton Vögtle

Der Judasbrief – Der zweite Petrusbrief

EKK Studienausgabe XXII

Reihe: Evangelisch-Katholischer Kommentar zum Neuen Testament EKK
In der bis heute kontroversen Identifizierung der vom Judasbrief bekämpften Dissidenten befürwortet der Kommentar die Hypothese, dass schon die Kontrahenten des Judasbriefes den Glauben an die Parusie Christi, konkreter: die überlieferten Parusieankündigungen verwarfen.

Der Kommentierung des Judasbriefes folgt die des 2. Petrusbriefes. Sein Autor hat sich – als Verteidiger des Parusieglaubens – vom Judasbrief zu seinem Argumentationsverfahren mit altbiblischer Real- und Verbalprophetie inspirieren lassen und jenen frei und ausgiebig benutzt.

Erörterungen strittiger Einzelpunkte wie der gnostische Charakter der Opponenten, ihr präsentisches Heilsverständnis, ökumenisch relevante Fragen der Auslegungsund Wirkungsgeschichte sowie ein Exkurs zum Verdikt, der 2. Petrusbrief lasse die christologische Orientierung der Eschatologie vermissen und ersetze sie durch eine anthropologisch orientierte Vergeltungslehre, runden die Kommentierung ab.
EKK – das führende deutschsprachige Kommentarwerk zum Neuen Testament
preisgünstige Studienausgabe
Schlagwörter für dieses Produkt:
BibelChristentumJesus Christus
Das könnte Sie auch interessieren:
Ulrich Luz / Thomas Söding / Samuel Vollenweider: Exegese – ökumenisch engagiert
Ulrich Luz / Thomas Söding / Samuel Vollenweider (Hg.)
Exegese – ökumenisch engagiert
Der »Evangelisch-Katholische Kommentar« in der Diskussion über 500 Jahre Reformation
Norbert Brox: Der erste Petrusbrief
Norbert Brox
Der erste Petrusbrief
EKK XXI
Erich Gräßer: An die Hebräer
Erich Gräßer
An die Hebräer
EKK XVII/1-3
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Traugott Holtz / Wolfgang Trilling:
Traugott Holtz / Wolfgang Trilling
Der erste Brief und der zweite Brief an die Thessalonicher
EKK Studienausgabe XIII / XIV
Erich Gräßer:
Erich Gräßer
An die Hebräer
EKK XVII/1-3
Rudolf Schnackenburg / Eduard Schweizer:
Rudolf Schnackenburg / Eduard Schweizer
Der Brief an die Epheser / Der Brief an die Kolosser
EKK X / XII - Studienausgabe
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum