Patmos Verlag Ausgeschlafen Männer trauern anders – Was ihnen hilft und gut tut Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Patmos
eBooks
Buch der Woche
Walter Kardinal Kasper
Vater unser
Die Revolution Jesu
Walter Kardinal Kasper: Vater unser
Das »Vater unser« ist das mit Abstand kostbarste Gebet der Christen, denn es geht auf Jesus selbst zurück. Walter Kasper, deutscher Kardinal und Theologe von Weltrang, erschließt das Vaterunser fundiert und gut verständlich unter dreierlei Hinsicht: Das Vaterunser ist erstens aus der jüdischen Gebetstradition zu verstehen; denn jeder Satz findet sich in gewisser Weise bereits in der jüdischen Überlieferung und hat Parallelen im Synagogengebet. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Thomas Achenbach
23.05.2019 in Osnabrück
Michael Blume
23.05.2019 in Mühlacker
Martin Duda
23.05.2019 in Neuss
Andreas G. Weiß
23.05.2019 in Imst (A)
Andreas G. Weiß
24.05.2019 in Innsbruck
Alle Veranstaltungen anzeigen.
<<< Titel 11 von 70 in der Kategorie
»Edition C.G. Jung«
>>>
C.G. Jung - Briefe 1–3
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen
lieferbar
€ 89,00*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
3 Bände
1. Auflage 2012
Format 15 x 22 cm
1525 Seiten
Paperback
ISBN: 978-3-8436-0197-9
C.G. Jung

Briefe 1–3

Die dreibändige Sammlung enthält rund 1000 Briefe, die Jung zwischen 1906 und 1961 schrieb. Zu den Adressaten gehören Schüler und Mitarbeiterinnen, Forscher und Wissenschaftler, Menschen, die sich mit ihren Fragen an ihn wandten, sowie Persönlichkeiten wie Sigmund Freud, James Joyce oder Hermann Hesse.

Die Briefe bieten tiefe Einblicke in C. G. Jungs Denken und seine Erkenntnisse als Forscher und Psychoanalytiker. Sie dokumentieren eindrucksvoll, mit welchen Themen er sich zu verschiedenen Zeiten seines Lebens auseinandersetzte und wie er sie anderen zu vermitteln suchte.

Diese Neuausgabe der Briefe bietet allen am Leben und Werk C. G. Jungs Interessierten die Korrespondenz des großen Tiefenpsychologen zum günstigen Preis.
erstmals in preisgünstiger Paperbackausgabe
rund 1.000 Briefe
WEITERE INFOS
Die Einzelbände:
Briefe I: 1906-1945
Briefe II: 1946-1955
Briefe III: 1956-1961
Schlagwörter für dieses Produkt:
BriefeAnalytische Psychologie
Das könnte Sie auch interessieren:
Ann Conrad Lammers: C.G. Jung und James Kirsch – Die Briefe Ann Conrad Lammers (Hg.)
C.G. Jung und James Kirsch – Die Briefe
1928-1961

C.G. Jung und den jüdischen Psychiater James Kirsch verband eine jahrzehntelange Freundschaft, die in einem intensiven fachlichen und persönlichen Austausch ihren Niederschlag fand. Erstmalig dokumentiert dieser Band den Briefwechsel zwischen dem großen Tiefenpsychologen und seinem Schüler in der Zeit von 1928 bis 1961.
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Martin Liebscher (Hg.):
Martin Liebscher (Hg.)
C.G. Jung und Erich Neumann: Die Briefe 1933–1959
Analytische Psychologie im Exil
C.G. Jung:
C.G. Jung
Kleines Lexikon der Analytischen Psychologie
Definitionen
Wolfgang Schrage:
Wolfgang Schrage
Der erste Brief an die Korinther
EKK VII/2, 1. Kor 6,12-11,16
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum