Patmos Verlag Erwachen und Erlösung Typologie Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Patmos
eBooks
Buch der Woche
Papst Franziskus
Habt keine Angst
Geflüchteten und Migranten begegnen
Papst Franziskus: Habt keine Angst
Das Schicksal von Menschen auf der Flucht und von Menschen, die für sich und ihre Familien eine bessere Zukunft suchen, steht im Mittelpunkt der Verkündigung von Papst Franziskus. Es geht dabei auch um ein menschenwürdiges Leben in den Aufnahmeländern. 19 Prozent der deutschen Bevölkerung über 16 Jahren engagieren sich in der einen oder anderen Weise für Geflüchtete. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Pierre Stutz
22.06.2019 in Dortmund-Hörde
Ulrike Kriener
23.06.2019 in München
Sabine Mehne
27.06.2019 in Darmstadt
Christian Firus
27.06.2019 in Freiburg i.B.
Jochen Weeber
28.06.2019 in Glems
Alle Veranstaltungen anzeigen.
<<< Titel 23 von 37 in der Kategorie
»Weltreligionen«
>>>
Christoph Gellner / Georg Langenhorst - Blickwinkel öffnen
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 193 kB einsehen
lieferbar
€ 26,00*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2013
Format 14 x 22 cm
376 Seiten
Hardcover
ISBN: 978-3-8436-0343-0
Christoph Gellner / Georg Langenhorst

Blickwinkel öffnen

Interreligiöses Lernen mit literarischen Texten

Interreligiöses Lernen bedeutet, den eigenen Blickwinkel zu öffnen. Den eigenen Denkhorizont zu weiten, ist angesichts der religiösen Vielfalt in unserer Gesellschaft wichtiger denn je. Doch so notwendig ein nachhaltiger Dialog auf Augenhöhe ist, so schwierig ist oft die konkrete Umsetzung.

Christoph Gellner und Georg Langenhorst entdecken anhand ausgewählter Beispiele deutschsprachiger jüdischer und muslimischer Gegenwartsliteratur Möglichkeiten, das Andere außerhalb der eigenen Perspektive wahrzunehmen. Ein überzeugendes interdisziplinäres Konzept, wie interreligiöses Lernen mit literarischen Texten gelingen kann.
wichtiger Beitrag für den interreligiösen Dialog
innovativ und interdisziplinär
Schlagwörter für dieses Produkt:
InterreligiösesTheologie und Kunst / LiteraturLernenJudentumIslam
Das könnte Sie auch interessieren:
Karl-Josef Kuschel: Festmahl am Himmelstisch Karl-Josef Kuschel
Festmahl am Himmelstisch
Wie Mahl feiern Juden, Christen und Muslime verbindet

Juden feiern Pessach, Christen Ostern und Muslime bitten Gott, einen Tisch vom Himmel zu senden (Koran, Sure 5), an dem die Gläubigen Platz nehmen. Mahl zu feiern stiftet also eine enge Verbindung zwischen den drei großen Religionen, sagt Karl-Josef Kuschel. Er beschreibt diese bisher nicht gesehene Verbindung zum ersten Mal in einem Buch.
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Claudia Kock:
Claudia Kock
Die Kaiser und das Christentum
Eine Zeitreise durch das Römische Reich von Augustus bis Konstantin
Anton Rotzetter / Adrian Holderergger (Hg.):
Anton Rotzetter
Der Tanz von Himmel und Erde
Worte wie Lieder. Spirituelle Texte
Hubertus Halbfas:
Hubertus Halbfas
Die Zukunft unserer Kirchengebäude
Problemlage und Lösungswege
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum