Patmos Verlag Ausgeschlafen Männer trauern anders – Was ihnen hilft und gut tut Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Patmos
eBooks
Buch der Woche
Walter Kardinal Kasper
Vater unser
Die Revolution Jesu
Walter Kardinal Kasper: Vater unser
Das »Vater unser« ist das mit Abstand kostbarste Gebet der Christen, denn es geht auf Jesus selbst zurück. Walter Kasper, deutscher Kardinal und Theologe von Weltrang, erschließt das Vaterunser fundiert und gut verständlich unter dreierlei Hinsicht: Das Vaterunser ist erstens aus der jüdischen Gebetstradition zu verstehen; denn jeder Satz findet sich in gewisser Weise bereits in der jüdischen Überlieferung und hat Parallelen im Synagogengebet. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Thomas Achenbach
23.05.2019 in Osnabrück
Michael Blume
23.05.2019 in Mühlacker
Martin Duda
23.05.2019 in Neuss
Andreas G. Weiß
23.05.2019 in Imst (A)
Andreas G. Weiß
24.05.2019 in Innsbruck
Alle Veranstaltungen anzeigen.
<<< Titel 52 von 84 in der Kategorie
»Christentum & Gesellschaft«
>>>
Paul M. Zulehner - Auslaufmodell
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 2,28 MB einsehen
lieferbar
€ 16,99*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
2. Auflage 2016
Format 14 x 22 cm
176 Seiten
Hardcover
mit ca. 30 s/w-Abbildungen
ISBN: 978-3-8436-0668-4
Paul M. Zulehner

Auslaufmodell

Wohin steuert Franziskus die Kirche?

Auslaufen, das kann bedeuten: Es geht zu Ende mit der Kirche im nachchristlichen Europa. Nicht wenige Zahlen scheinen dafür zu sprechen. Franziskus steht für eine andere Art von Auslaufen: Das Schiff der Kirche soll aus dem Hafen der Selbstbeschäftigung auslaufen und an die Ränder des Lebens und der Gesellschaft gehen, zu denen, die vom Leben verwundet sind. Dafür steht er prophetisch ein und für ein solches Auslaufen will er die Kirche umbauen.

Ausgehend vom Leben des Papstes zeigt Paul M. Zulehner dessen Kernanliegen: seinen Einsatz für eine Kirche der Armen und für eine neue Kultur des Umgangs miteinander in der Kirche - wie bei der Vorbereitung und Durchführung der Familiensynode. Beide Themenfelder werden vertieft durch Beiträge ausgewiesener Experten wie dem Politiker Wolfgang Schüssel, dem Sozialethiker Friedhelm Hengsbach und dem Familienforscher Wolfgang Mazal. Ein leidenschaftliches Plädoyer, daran mitzuwirken, dass mit einem neuen Verständnis und einer veränderter Praxis das Schiff Kirche neu Fahrt aufnimmt.
ein pastoraltheologischer Essay eines großen Theologen
mit Karikaturen, die vertiefen und zuspitzen
REZENSIONEN
wienerzeitung.at, Heiner Boberski ,13.10.2015
» Zulehner plädiert für eine Kirche des Erbarmens (…). Der Papst »kapituliert nicht vor dem Zeitgeist, sondern vor dem Evangelium.««
Schlagwörter für dieses Produkt:
KirchePapstFamilieKonzilReligionssoziologie
Das könnte Sie auch interessieren:
Franz von Assisi: Lieber Bruder Franziskus
Franz von Assisi
Lieber Bruder Franziskus
Paul M. Zulehner: Kirchenvisionen
Paul M. Zulehner
Kirchenvisionen
Orientierung in Zeiten des Kirchenumbaus
Hermann-Josef Frisch: Nicht Asche bewahren, sondern das Feuer weitergeben
Hermann-Josef Frisch
Nicht Asche bewahren, sondern das Feuer weitergeben
Wie Gemeinden sich neu erfinden
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Walter Kasper / Mouhanad Khorchide:
Walter Kardinal Kasper / Mouhanad Khorchide
Gottes Erster Name
Ein islamisch-christliches Gespräch über Barmherzigkeit
Uwe Birnstein:
Uwe Birnstein
Mensch Martinus
Warum uns Luther zu Herzen geht
Klaus Koziol:
Klaus Koziol
Entschieden Christ sein
Dietrich Bonhoeffers Zeugnis für heute
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum