Patmos Verlag Gehen Gott, der erneuert Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Patmos
eBooks
Buch der Woche
Eugen Drewermann
Wer bin ich? Von Not und Gier
Grimms Märchen tiefenpsychologisch gedeutet. Vier Erstinterpretationen
Eugen Drewermann: Wer bin ich? Von Not und Gier
Eugen Drewermann interpretiert in dieser Erstveröffentlichung folgende Grimm’sche Kinder- und Hausmärchen: »Vom Fischer und seiner Frau« (KHM 19), »Vom Mäuschen, Vögelchen und der Bratwurst« (KMH 23), »Strohhalm, Kohle und Bohne« (KHM 18) und »Die Geschenke des kleinen Volkes« (KHM 182). weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Regina Groot Bramel
24.08.2018 in Staufenberg
Sabine Mehne
30.08.2018 in Darmstadt
Silke Szymura
30.08.2018 in Frankfurt
Andy Holzer
05.09.2018 in Berlin
Katharina Plehn-Martins
06.09.2018 in Moers
Alle Veranstaltungen anzeigen.
Wege-Hefte
Die ideale Vorbereitung auf das Abitur – und für das spätere Leben.

Der Mensch – Schülerheft – neue wege 3

Der Mensch: Schülerheft und Lehrerheft jetzt erhältlich!
<<< Titel 33 von 47 in der Kategorie
»Eugen Drewermann«
>>>
Eugen Drewermann - An den Grenzen der Medizin
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 65 kB einsehen
lieferbar
€ 14,90*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2008
Format 14,7 x 21,9 cm
140 Seiten
Hardcover mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-491-21005-9
Eugen Drewermann

An den Grenzen der Medizin

Märchen von Heilung und Hoffnung

Wie leben wir menschlich im Gegenüber des Todes? Wie leben wir, wenn alle Heilkunst versagt und nichts mehr zu »machen« ist? Das Verhältnis von Arzt, Patient und Tod ist Thema dieses Buches, das Eugen Drewermann anhand der drei Grimmschen Erzählungen »Der Herr Gevatter«, »Gevatter Tod« und »Fundevogel« vertieft. Darin werden Krankheit, Sterben und Tod in ihrer Bedeutung für das menschliche Leben symbolisch entfaltet und verdichtet. Ärzte müssen ihre Grenzen kennen, sie müssen erkennen können, wo der Tod steht, ob noch im Hintergrund oder bereits an der Schwelle, wo jeder Eingriff und jede Medizin versagen. Dann kann Hilfe nur noch darin bestehen, zu der Einsicht zu verhelfen, dass nach dieser Schwelle ein neues Leben beginnt.
Ein wichtiges, hoffnungsvolles Buch für jeden, der mit dem Sterben konfrontiert ist.
Wenn die Medizin versagt: Über Sterben und Tod und die Hoffnung auf ein neues Leben
Der Arzt in seiner Verantwortung zwischen Patient und Tod
Zahlreiche Veranstaltungen in Deutschland, Österreich und Schweiz
Schlagwörter für dieses Produkt:
MärchenMedizinethik
Das könnte Sie auch interessieren:
Eugen Drewermann: Geschichten gelebter Menschlichkeit
Eugen Drewermann
Geschichten gelebter Menschlichkeit
oder: Wie Gott durch Grimm´sche Märchen geht
Claudia Cardinal: Sterbe- und Trauerbegleitung
Claudia Cardinal
Sterbe- und Trauerbegleitung
Ein Handbuch
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Matthias Beier:
Matthias Beier
Eugen Drewermann
Die Biografie
Eugen Drewermann:
Eugen Drewermann
Geld, Gesellschaft und Gewalt
Kapital und Christentum (Band 1)
Matthias Beier:
Matthias Beier
Gott ohne Angst
Einführung in das Denken Drewermanns
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Ein federleichtes
FRÜHLINGSVERSPRECHEN
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum