Patmos Verlag Traumatisierte Kinder in der Schule Tage voller Leben Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
In Gedenken
DDr. Erich Gräßer (1927-2017) ist am 2. Juni verstorben.
Er war Professor em. für Neues Testament an der Ev.-Theol. Fakultät der Universität Bonn, vielfach ausgezeichnet, beteiligt u.a. an bedeutenden Kommentarreihen.
Wir werden das Andenken unseres Autors in Ehren halten.
RIP.

PDF Nachruf der Herausgeber auf unseren Kollegen
Erich Gräßer (1927-2017)
eBooks bei Patmos
eBooks
Buch der Woche
Matthias Beier
Eugen Drewermann
Die Biografie
Matthias Beier: Eugen Drewermann
Matthias Beier bietet ein überraschendes Porträt des Menschen Eugen Drewermann und führt zugleich ins Zentrum seines Denkens und Wirkens. Das Ergebnis ist ein Lebensbild, das Antworten auf drängende Fragen nach einer befreienden Religiosität und einer gelebten Menschlichkeit bereithält. weiterlesen...
Infobriefe
Unsere kostenlosen Infobriefe informieren Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.

Patmos-Kinderbuch

Bestellen Sie hier unseren neuen Kinderbuch-Infobrief und gewinnen Sie mit ein wenig Glück ein tolles Kinderbuch!
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Peter Balleis
27.06.2017 in Zürich
Pierre Stutz
28.06.2017 in Bern (CH)
Andy Holzer
29.06.2017 in ORF 2
Andrea Länger
30.06.2017 in München
Andrea Länger
01.07.2017 in Windach
Alle Veranstaltungen anzeigen.
pastoral.de
0
Wege-Hefte
Die ideale Vorbereitung auf das Abitur – und für das spätere Leben.

Der Mensch – Schülerheft – neue wege 3

Der Mensch: Schülerheft und Lehrerheft jetzt erhältlich!
<<< Titel 21 von 44 in der Kategorie
»Psychische Probleme und Krisen«
>>>
Laurence Claes / Walter Vandereycken - Schmerzen gegen den Schmerz
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 127 kB einsehen
lieferbar
€ 14,90
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2012
Format 14 x 22 cm
160 Seiten
Paperback
ISBN: 978-3-8436-0152-8
Laurence Claes / Walter Vandereycken

Schmerzen gegen den Schmerz

Selbstverletzendes Verhalten verstehen und bewältigen.

Aus dem Niederländischen übersetzt von Bärbel Jänicke
Sie ritzen sich mit Rasierklingen oder fügen sich Brandwunden zu – Menschen, die sich selbst verletzen, stoßen bei Außenstehenden auf Unverständnis und Ablehnung. Auch von Promikrankheit oder Modeerscheinung ist die Rede. In Wahrheit steckt dahinter aber eine große seelische Not, die verstanden und bewältigt werden muss. Was bewegt vor allem Jugendliche dazu, sich selbst Schmerzen zuzufügen? Und was hilft den Betroffenen wirklich?

Laurence Claes und Walter Vandereycken legen auf der Grundlage ihrer langjährigen therapeutischen Erfahrung ein wirksames Selbsthilfeprogramm vor, das Betroffenen und Angehörigen hilft, diese immer noch tabuisierte Erkrankung besser zu verstehen und zu bewältigen.
jeder zehnte Jugendliche in Deutschland verletzt sich selbst, die Tendenz ist steigend
hilfreiche Adressen von Kliniken, Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen im deutschsprachigen Raum
Schlagwörter für dieses Produkt:
TherapieformenKrankheitSelbsthilfe
Das könnte Sie auch interessieren:
Gil Borms / Steven Stes / Ria Van Den Heuvel: Chaosqueen und Traumtänzer
Gil Borms / Steven Stes / Ria Van Den Heuvel
Chaosqueen und Traumtänzer
Ein Ratgeber für Erwachsene mit ADHS
Heinz-Peter Röhr: Borderline bewältigen
Heinz-Peter Röhr
Borderline bewältigen
Hilfen und Selbsthilfen
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Heinz-Peter Röhr:
Heinz-Peter Röhr
Die Kunst, sich wertzuschätzen
Angst und Depression überwinden – Selbstsicherheit gewinnen
Christoph Augner:
Christoph Augner
Seele auf Sinnsuche
Für eine Psychologie, die unserem Leben wieder Halt gibt
Ludwig Janus:
Ludwig Janus
Der Seelenraum des Ungeborenen
Pränatale Psychologie und Therapie
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Gestatten, hier
KOMMT GRÜN
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum