Patmos Verlag Einfach raus! Gott lässt grüßen Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Aktuell
Wir gratulieren unserem Autor,
Prof. Dr. Jürgen Moltmann,
zu seinem 90. Geburtstag!


Jürgen Moltmann - Hoffnung für eine unfertige Welt
Infobriefe
Unsere kostenlosen Infobriefe informieren Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.

Patmos-Kinderbuch

Bestellen Sie hier unseren neuen Kinderbuch-Infobrief und gewinnen Sie mit ein wenig Glück ein tolles Kinderbuch!
eBooks bei Patmos
eBooks
Buch der Woche
Paul M. Zulehner
Religion und industrielle Gesellschaft
Zur Entfremdung von Kirche und Arbeiterschaft. Eine historische und empirische Studie
Paul M. Zulehner: Religion und industrielle Gesellschaft
In seiner Dissertation aus dem Jahr 1961 untersucht Paul M. Zulehner die vielfältigen Gründe der Entfremdung zwischen Kirche und Arbeiterschaft in Österreich. Der erste Teil der Studie zeichnet diese Entfremdungsgeschichte nach, vom Entstehen der Industriearbeiterschaft bis zur Organisation einer christlichen Sozialtätigkeit einerseits und zum Zusammenschluss der Arbeitermassen unter der Fahne von Marx andererseits. weiterlesen...
pastoral.de
0
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Paul M. Zulehner
28.05.2016 in Leipzig
Muhammad Hamidullah
31.05.2016 in Osnabrück
Jo Eckardt
02.06.2016 in Berlin
Renate Schoof
08.06.2016 in Bremen-Habenhausen
Eugen Drewermann
08.06.2016 in Graz
Alle Veranstaltungen anzeigen.
<<< Titel 39 von 41 in der Kategorie
»Psychologisches Sachbuch«
>>>
Stephan Marks - Scham – die tabuisierte Emotion
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 200 kB einsehen
lieferbar
€ 19,90
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
5. Auflage 2015
Format 14 x 22 cm
232 Seiten
Hardcover mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-8436-0052-1
Bisherige ISBN: 978-3-491-42103-5
Stephan Marks

Scham – die tabuisierte Emotion

»Als mein Chef mich vor der kompletten Belegschaft kritisierte, hätte ich vor Scham im Erdboden versinken können!« »Ich geh nicht mehr zum Schwimmen! Die anderen Kinder hänseln mich, ich wäre so dick!« Scham ist eine Emotion, die jeder kennt und die Menschen im Innersten verletzt und bedroht. Aus diesem Grund wird selten über sie gesprochen. Dabei hat Scham viele Gesichter: Selbst so extreme Taten wie sogenannte »Ehrenmorde« und Selbstmordattentate beruhen auf dem Mechanismus von Scham und Schamabwehr.

Der Sozialwissenschaftler Stephan Marks beschreibt, wie Scham entsteht, welche Auswirkungen sie hat und wie wir konstruktiv mit dieser tabuisierten Emotion umgehen können. Ein Buch, das eindrucksvoll zeigt: Viele zwischenmenschliche Konflikte können vor dem Hintergrund des Scham-Themas verstanden und gelöst werden.
REZENSIONEN
emotion, Februar 2008
»In gut lesbarer Form liefert Stephan Marks hier einen Überblick über die Ursachen von Scham - und erklärt, warum wir sie in einem ersten Reflex immer zu unterdrücken versuchen. [...] Für alle, die finden, dass sie sich unverhältnismäßig oft schämen.«
Schlagwörter für dieses Produkt:
Emotionen
Das könnte Sie auch interessieren:
Peter Düweke: Anerkennung
Peter Düweke
Anerkennung
Ohne sie geht gar nichts! Wie Respekt und Wertschätzung unser aller Leben bestimmen
Brigitte Dorst / Christiane Neuen / Wolfgang Teichert: Würde
Brigitte Dorst / Christiane Neuen / Wolfgang Teichert (Hg.)
Würde
Eine psychologische und soziale Herausforderung
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Thomas Merton:
Thomas Merton
Meditationen eines Einsiedlers
Über den Sinn von Meditation und Einsamkeit
Paul M. Zulehner:
Paul M. Zulehner
Entängstigt euch!
Die Flüchtlinge und das christliche Abendland
Stephan Marks:
Stephan Marks
Warum folgten sie Hitler?
Die Psychologie des Nationalsozialismus
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
»Bringen Sie Ihr Leben
in den grünen Bereich«
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum