Patmos Verlag Mensch Martinus Die Welt im Spiegel der Seele Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
In Gedenken
DDr. Erich Gräßer (1927-2017) ist am 2. Juni verstorben.
Er war Professor em. für Neues Testament an der Ev.-Theol. Fakultät der Universität Bonn, vielfach ausgezeichnet, beteiligt u.a. an bedeutenden Kommentarreihen.
Wir werden das Andenken unseres Autors in Ehren halten.
RIP.

PDF Nachruf der Herausgeber auf unseren Kollegen
Erich Gräßer (1927-2017)
eBooks bei Patmos
eBooks
Buch der Woche
Luise Reddemann / Sylvia Wetzel
Mögen alle Wesen glücklich sein
Mitgefühl und Gerechtigkeit neu entdecken
Luise Reddemann / Sylvia Wetzel: Mögen alle Wesen glücklich sein
Wir leben in einer Umbruchzeit. Viele Menschen fühlen sich verloren. Millionen sind auf der Flucht, sind bedroht von Hunger, Folter und Krieg. Im Westen leben wir immer noch in relativer Sicherheit. Doch während die einen helfen wollen, gehen die anderen aus Angst in die Ab- und Ausgrenzung. Welche Bedeutung haben hier Mitgefühl und Gerechtigkeit – für die Entwicklung des Einzelnen, für das Zusammenleben und für die Weltgemeinschaft? weiterlesen...
Infobriefe
Unsere kostenlosen Infobriefe informieren Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.

Patmos-Kinderbuch

Bestellen Sie hier unseren neuen Kinderbuch-Infobrief und gewinnen Sie mit ein wenig Glück ein tolles Kinderbuch!
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Sabine Mehne
25.09.2017 in Winterthur
Norbert Reck
25.09.2017 in Ravensburg
Michael Blume
25.09.2017 in Stuttgart
Katharina Plehn-Martins
25.09.2017 in Donau-Flussfahrt
Eugen Drewermann
26.09.2017 in Offenburg
Alle Veranstaltungen anzeigen.
pastoral.de
0
Wege-Hefte
Die ideale Vorbereitung auf das Abitur – und für das spätere Leben.

Der Mensch – Schülerheft – neue wege 3

Der Mensch: Schülerheft und Lehrerheft jetzt erhältlich!
Neue Rezensionen unserer Bücher
Rezension: 101 bis 110
von insgesamt 199
Seiten:
<<<   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15 ...  >>> 
Titelcover Name Preis
Andrea Langenbacher: Ruhe 
Andrea Langenbacher
Ruhe
Zur Ruhe kommen und einfach mal durchatmen

Glaube und Leben / Der Sonntag / Bonifatiusbote, 22. August 2010
»Wenn sich scheinbar die Welt gegen einen verschworen hat, dann wird es Zeit für eine »Kleine Seligkeit«. Ob die innere Ruhe fehlt oder eine Extraportion Lebensfreude nötig ist: Die inspirierenden Texte, leckeren Rezepte und vielen guten Ideen für kleine Fluchten im Alltag wirken... .«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 8,90* 
Andrea Langenbacher: Balance 
Andrea Langenbacher
Balance
Inneres und äußeres Gleichgewicht finden

Glaube und Leben / Der Sonntag / Bonifatiusbote, 22. August 2010
»Wenn sich scheinbar die Welt gegen einen verschworen hat, dann wird es Zeit für eine »Kleine Seligkeit«. Ob die innere Ruhe fehlt oder eine Extraportion Lebensfreude nötig ist: Die inspirierenden Texte, leckeren Rezepte und vielen guten Ideen für kleine Fluchten im Alltag wirken... .«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 8,90* 
Andrea Langenbacher: Lebensfreude 
Andrea Langenbacher
Lebensfreude
Die Extraportion Lebenslust

Glaube und Leben / Der Sonntag / Bonifatiusbote, 22. August 2010
»Wenn sich scheinbar die Welt gegen einen verschworen hat, dann wird es Zeit für eine »Kleine Seligkeit«. Ob die innere Ruhe fehlt oder eine Extraportion Lebensfreude nötig ist: Die inspirierenden Texte, leckeren Rezepte und vielen guten Ideen für kleine Fluchten im Alltag wirken... .«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 8,90* 
Wolfgang Schneller: Ankommen und erwartet werden 
Wolfgang Schneller
Ankommen und erwartet werden
Ein spiritueller Rundgang durch die Kathedrale von Santiago de Compostela

unterwegs, April / 2010
»Der Autor, wahrlich kein Unbekannter unter den Pilgern und in Santiago, fuhrt hier als ein Wissender ein in die Geheimnisse der Kathedrale. Von außen nach innen fuhrt der spirituelle Weg, vom Sichtbaren hin zum Unsichtbaren. Der ankommende Pilger dringt mit diesem Buch vor in das Ziel, das er nach langem Weg erreicht hat. Es ist durchaus lohnend schon vor dem Aufbruch sich so mit dem Ziel des Weges vertraut zu machen. Die Fotos zeigen auch Details, die man an Ort und Stelle leicht übersieht.
Jedem Santiagobesucher, nicht nur dem Fußpilger, empfohlen.«

Christ in der Gegenwart, # 32 / 2010
»... Der größte Teil des liebevoll gestalteten Werks sucht die Kostbarkeiten der traditionsgesättigten, verwirrend-vielfältigen Kathedrale »von innen« zu erschließen. ... Das Büchlein wird das Pilgergepäck nicht merklich belasten. Wer es einpackt, empfängt am Ziel des Jakobsweges kostbare Einsichten über das Ankommen und Heimkehren.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 9,90* 
Detlef Lienau: Sich fremd gehen 
Detlef Lienau
Sich fremd gehen
Warum Menschen pilgern

Christ in der Gegenwart, Nr. 21 / 2009
»... Deutlich wird hier eine eher asketisch-protestantische Sicht auf das Pilgern, unter der Überschrift: Unterwegs zu Gott. Der Autor präsentiert zum Beispiel das Pilgern in der Bibel, eine theologische Auseinandersetzung, Pilgern in der Gegenwartsliteratur (samt Hape Kerkeling) oder die psychologischen Dimensionen des Pilgerns bis hin zur sogenannten Flow-Erfahrung, also einer Art Glückserfahrung von »Einswerdung«. Pilgern ist für Lienau vor allem lohnende Mühe, innerer Wandel durch äußere Anstrengung. Angereichert mit konkreten Beschreibungen der verschiedenen Phasen und Schwellen des Unterwegsseins, eignet sich das Buch besonders als theologische Vorbereitung auf ein ausdrücklich christliches Pilgern.«

Der Pilger, Juli 2010
»... Einen großen Bogen schlägt das Buch von den Quellen christlichen Pilgerns über die Heilige Schrift und die Geschichte bis heute. Dann aber gewinnt das Buch noch einmal mehr an Spannung und Tiefe, wenn es psychologische und vor allem theologische Grundzüge in den Blick nimmt, die zwar immer schon zu Wort kamen, aber hier ausdrücklich in einer sprachlich und theologisch bestechenden Weise; das Buch kommt aus der Praxis des Pilgerns, die gründlich reflektiert wird. Sein „roter Faden“ ist der Satz, mit dem das Buch schließt: „Das Ende der Straße ist unsere wahre Heimat. Lasst uns nicht die Straße mehr lieben als das Land, zu dem sie führt.“ Das Buch bietet Beachtenswertes zum Pilgern und darüber hinaus zum Glaubensleben an sich.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 14,90* 
Michael H. F. Brock: Berührungen 
Michael H. F. Brock
Berührungen
Begegnungen mit Jesus

Bücherbord, Juni 2010
»... Ein Buch zum Verweilen. Jede Geschichte – ein Augenblick, eine Berührung. Anregend und wertvoller Impuls für Predigt und Bibelrunde.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 14,90* 
Peter Spangenberg: Die KleineUndGroßeLeute Bibel 
Für Kinder ab 6
Peter Spangenberg
Die KleineUndGroßeLeute Bibel

Evang. Literaturportal - Empfehlenswerte Kinderbibeln, Juni 2012
»... Kreativ und fachkundig, gläubig und erfahren im Umgang mit kindlichen Lesern, künstlerisch und sprachgewandt ...«

Evangelische Sonntagszeitung, 7. März 2010
»... Bei vielen Geschichten zeigt Spangenberg seine Erzählkunst und verwandelt die Erzählungen in spannende Geschichten für Kinder. Außerdem stellt er die schönsten Psalmen vor. Er löst sich sprachlich, aber nicht inhaltlich von der ursprünglichen biblischen Sprache. Gesäumt werden die Geschichten von farbenfrohen Zeichnungen der Illustratorin Fariba Gholizadeh..«

Salzburger Bauer, 11. März 2010
»... Peter Spangenberg ist es in dieser farbenfroh gestalteten Bibel für die ganze Familie gelungen, die größte Geschichte aller Zeiten in kindgerechter Sprache spannend und abwechslungsreich nachzuerzählen.«

bn.bibliotheksnachrichten, # 3 / 2010
»...Insgesamt eine attraktive und empfehlenswerte Kinderbibel, die zur eigentlichen Bibel hinführt.«

Katholische SonntagsZeitung, 20./21. März 2010
»Die Bibel enthält viele Texte, über die sich Erwachsene den Kopf zerbrechen. Sie ist nicht für Kinder geschrieben, aber für Menschen, »die Kinder lieb haben«, sagt der Autor Peter Spangenberg im Vorwort des soeben erschienenen Buches mit dem Titel DieKleineUndGroßeLeuteBibel.
Er hat das Alte und Neue Testament nacherzählt, verkürzt und in einfacher Sprache, aber trotzdem so spannend und aufschlussreich, dass sich auch die Eltern und weitere Vorleser bestimmt gern darin vertiefen. ...«

Westfälischer Anzeiger, 30. April 2010
»... Damit ist ein spannendes Lesebuch entstanden, das ohne belehrende Untertöne auskommt. Der Text und die farbenfrohen Gestaltungen von Fariba Gholizadeh ergänzen sich perfekt. Entstanden ist eine echte Familienbibel.«

Darmstädter Echo, 7. Juni 2010
»... Schön, schlicht und leicht verständlich ist auch sonst seine Sprache, die dem Bibelwort die Schwere nimmt, nicht aber die Botschaften. Schöne, ausdrucksstarke Bilder durchziehen den Text. Hin und wieder helfen Randnotizen, Hintergründe besser zu verstehen.
Inmitten einer großen Zahl von Bibelbearbeitungen für Kinder ist auf diese hier Verlass. Sie spricht an, überzeugt in ihrer Klarheit, verweist jeweils auf zugehörige Bibelstellen.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 24,50
€ 14,99
Reinhild Traitler: Es muss nicht der siebte Himmel sein 
Reinhild Traitler
Es muss nicht der siebte Himmel sein
Spirituelle Texte für alle Tage

FAMA, Ausgabe 1 / 2010
»... Die spirituellen Texte für alle Tage umfassen ein breites Themenspektrum entlang dem roten Faden einer Vision von einem siebten Himmel, gebrochen an der Erde. Vergessenes Weltgeschehen und Einblicke in Geschichten von Menschen, Augenblicke, Lobpsalmen, Geschichten und Visionen. Auch ganz persönlich werden wir angesprochen, spricht sie sich aus.
Zwischen den Worten liegt eine Spannung, die sich von guten Ratschlägen für die Pensionierung bis hin zu Theresienstadt und Schüssen in Ramallah erstreckt. Sprachmächtig und sensibel macht Reinhild Traitler die Wirklichkeit zum Ort, an dem sich Spiritualität beheimatet.
Feministisch?! ... Politisch, bodenständig, über die Grenzen der Länder hinaus, ohne die Schönheit des Augenblicks und die Unterdrückung von Frauen und Randständigen zu übergehen. Die Lebendige ganz fein angetippt im Ganzen der Welt.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 13,90* 
Michael Schindler / Oliver Schütz: Halte die Regel und die Regel hält dich 
Michael Schindler / Oliver Schütz
Halte die Regel und die Regel hält dich
Lebenswissen aus Ordensregeln

Die Tagespost, 28.1.2010
»Im Verlauf von Jahrhunderten gesammelte mönchische Lebensweisheiten: diese möchte das kleine Kompendium dem Leser vermitteln und für ihn nutzbar machen. Mit seinen 129 Seiten und dem handlichen Format kommt es zwar äußerst bescheiden daher, hat es aber dafür in sich. ...
Und so verspricht das Büchlein »eine Fundgrube voll erprobten Lebenswissens«. Als Quelle zur Orientierung dienen die Regeln der großen Ordensgemeinschaften. Deren Auswahl reicht von der Regel des hl. Basilius (330–379 n. Chr.) über Augustinus, Benedikt, Franziskus, Klara und Ignatius bis hin zu den neuzeitlichen Regeln der Kleinen Brüder Jesu…
»Halte die Regel und die Regel hält dich« ist nicht nur ein nettes, geistreiches Mitbringsel für den ernsthaft um eine christliche Lebensführung Bemühten. Auch wer meint – in punkto gläubigem Lebenswandel – ein »alter Hase« zu sein, entdeckt in diesem Büchlein das eine oder andere neu Bedenkenswerte.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 14,90* 
Anselm Grün: WortSchätze 
Anselm Grün
WortSchätze

Schweizerische Kirchen-Zeitung, Nr. 45 / 2009
»Neben seiner Aufgabe als Verwalter in der Benediktinerabtei Münsterschwarzach nimmt sich Anselm Grün die nötige Zeit, um als Schriftsteller tätig zu sein und Menschen geistlich zu begleiten. In diesem Spiralheft werden in äußerst ansprechender Gestaltung und großer Schrift knappe Texte aus seinem Werk dargeboten, die die Menschen zu ihrer eigenen Tiefe und so zu Gott führen möchten. Auf 16 Postkarten zum Heraustrennen erfahren markante Aussagen durch Naturaufnahmen ihre Visualisierung.
Dieses kleine Buch ist für den eigenen Gebrauch und als Geschenk wärmstens zu empfehlen.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 12,90* 
Rezension: 101 bis 110
von insgesamt 199
Seiten:
<<<   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15 ...  >>> 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum