Patmos Verlag Zwänge bewältigen Mensch Martinus Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
In Gedenken
DDr. Erich Gräßer (1927-2017) ist am 2. Juni verstorben.
Er war Professor em. für Neues Testament an der Ev.-Theol. Fakultät der Universität Bonn, vielfach ausgezeichnet, beteiligt u.a. an bedeutenden Kommentarreihen.
Wir werden das Andenken unseres Autors in Ehren halten.
RIP.

PDF Nachruf der Herausgeber auf unseren Kollegen
Erich Gräßer (1927-2017)
eBooks bei Patmos
eBooks
Buch der Woche
Walter Homolka
Übergänge
Beobachtungen eines Rabbiners
Walter Homolka: Übergänge
Walter Homolka ist einer der profiliertesten Vertreter des Judentums in Deutschland. Seit zwanzig Jahren wirkt er als Rabbiner und bildet heute Rabbiner und Kantoren für ganz Europa aus. Er ist Gründer und Rektor des ersten deutschen Rabbinerseminars nach der Schoa, des Abraham Geiger Kollegs. weiterlesen...
Infobriefe
Unsere kostenlosen Infobriefe informieren Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.

Patmos-Kinderbuch

Bestellen Sie hier unseren neuen Kinderbuch-Infobrief und gewinnen Sie mit ein wenig Glück ein tolles Kinderbuch!
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Pierre Stutz
02.08.2017 in WDR 5
Peter Wild
18.08.2017 in Oeversee
Paul J. Kohtes
20.08.2017 in Deutschlandfunk
Mechthild Schroeter-Rupieper
24.08.2017 in Luzern
Peter Wild
25.08.2017 in Morschach (CH)
Alle Veranstaltungen anzeigen.
pastoral.de
0
Wege-Hefte
Die ideale Vorbereitung auf das Abitur – und für das spätere Leben.

Der Mensch – Schülerheft – neue wege 3

Der Mensch: Schülerheft und Lehrerheft jetzt erhältlich!
Neue Rezensionen unserer Bücher
Rezension: 101 bis 110
von insgesamt 195
Seiten:
<<<   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15 ...  >>> 
Titelcover Name Preis
Detlef Lienau: Sich fremd gehen 
Detlef Lienau
Sich fremd gehen
Warum Menschen pilgern

Christ in der Gegenwart, Nr. 21 / 2009
»... Deutlich wird hier eine eher asketisch-protestantische Sicht auf das Pilgern, unter der Überschrift: Unterwegs zu Gott. Der Autor präsentiert zum Beispiel das Pilgern in der Bibel, eine theologische Auseinandersetzung, Pilgern in der Gegenwartsliteratur (samt Hape Kerkeling) oder die psychologischen Dimensionen des Pilgerns bis hin zur sogenannten Flow-Erfahrung, also einer Art Glückserfahrung von »Einswerdung«. Pilgern ist für Lienau vor allem lohnende Mühe, innerer Wandel durch äußere Anstrengung. Angereichert mit konkreten Beschreibungen der verschiedenen Phasen und Schwellen des Unterwegsseins, eignet sich das Buch besonders als theologische Vorbereitung auf ein ausdrücklich christliches Pilgern.«

Der Pilger, Juli 2010
»... Einen großen Bogen schlägt das Buch von den Quellen christlichen Pilgerns über die Heilige Schrift und die Geschichte bis heute. Dann aber gewinnt das Buch noch einmal mehr an Spannung und Tiefe, wenn es psychologische und vor allem theologische Grundzüge in den Blick nimmt, die zwar immer schon zu Wort kamen, aber hier ausdrücklich in einer sprachlich und theologisch bestechenden Weise; das Buch kommt aus der Praxis des Pilgerns, die gründlich reflektiert wird. Sein „roter Faden“ ist der Satz, mit dem das Buch schließt: „Das Ende der Straße ist unsere wahre Heimat. Lasst uns nicht die Straße mehr lieben als das Land, zu dem sie führt.“ Das Buch bietet Beachtenswertes zum Pilgern und darüber hinaus zum Glaubensleben an sich.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 14,90* 
Michael H. F. Brock: Berührungen 
Michael H. F. Brock
Berührungen
Begegnungen mit Jesus

Bücherbord, Juni 2010
»... Ein Buch zum Verweilen. Jede Geschichte – ein Augenblick, eine Berührung. Anregend und wertvoller Impuls für Predigt und Bibelrunde.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 14,90* 
Peter Spangenberg: Die KleineUndGroßeLeute Bibel 
Für Kinder ab 6
Peter Spangenberg
Die KleineUndGroßeLeute Bibel

Evang. Literaturportal - Empfehlenswerte Kinderbibeln, Juni 2012
»... Kreativ und fachkundig, gläubig und erfahren im Umgang mit kindlichen Lesern, künstlerisch und sprachgewandt ...«

Evangelische Sonntagszeitung, 7. März 2010
»... Bei vielen Geschichten zeigt Spangenberg seine Erzählkunst und verwandelt die Erzählungen in spannende Geschichten für Kinder. Außerdem stellt er die schönsten Psalmen vor. Er löst sich sprachlich, aber nicht inhaltlich von der ursprünglichen biblischen Sprache. Gesäumt werden die Geschichten von farbenfrohen Zeichnungen der Illustratorin Fariba Gholizadeh..«

Salzburger Bauer, 11. März 2010
»... Peter Spangenberg ist es in dieser farbenfroh gestalteten Bibel für die ganze Familie gelungen, die größte Geschichte aller Zeiten in kindgerechter Sprache spannend und abwechslungsreich nachzuerzählen.«

bn.bibliotheksnachrichten, # 3 / 2010
»...Insgesamt eine attraktive und empfehlenswerte Kinderbibel, die zur eigentlichen Bibel hinführt.«

Katholische SonntagsZeitung, 20./21. März 2010
»Die Bibel enthält viele Texte, über die sich Erwachsene den Kopf zerbrechen. Sie ist nicht für Kinder geschrieben, aber für Menschen, »die Kinder lieb haben«, sagt der Autor Peter Spangenberg im Vorwort des soeben erschienenen Buches mit dem Titel DieKleineUndGroßeLeuteBibel.
Er hat das Alte und Neue Testament nacherzählt, verkürzt und in einfacher Sprache, aber trotzdem so spannend und aufschlussreich, dass sich auch die Eltern und weitere Vorleser bestimmt gern darin vertiefen. ...«

Westfälischer Anzeiger, 30. April 2010
»... Damit ist ein spannendes Lesebuch entstanden, das ohne belehrende Untertöne auskommt. Der Text und die farbenfrohen Gestaltungen von Fariba Gholizadeh ergänzen sich perfekt. Entstanden ist eine echte Familienbibel.«

Darmstädter Echo, 7. Juni 2010
»... Schön, schlicht und leicht verständlich ist auch sonst seine Sprache, die dem Bibelwort die Schwere nimmt, nicht aber die Botschaften. Schöne, ausdrucksstarke Bilder durchziehen den Text. Hin und wieder helfen Randnotizen, Hintergründe besser zu verstehen.
Inmitten einer großen Zahl von Bibelbearbeitungen für Kinder ist auf diese hier Verlass. Sie spricht an, überzeugt in ihrer Klarheit, verweist jeweils auf zugehörige Bibelstellen.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 24,50
€ 14,99
Reinhild Traitler: Es muss nicht der siebte Himmel sein 
Reinhild Traitler
Es muss nicht der siebte Himmel sein
Spirituelle Texte für alle Tage

FAMA, Ausgabe 1 / 2010
»... Die spirituellen Texte für alle Tage umfassen ein breites Themenspektrum entlang dem roten Faden einer Vision von einem siebten Himmel, gebrochen an der Erde. Vergessenes Weltgeschehen und Einblicke in Geschichten von Menschen, Augenblicke, Lobpsalmen, Geschichten und Visionen. Auch ganz persönlich werden wir angesprochen, spricht sie sich aus.
Zwischen den Worten liegt eine Spannung, die sich von guten Ratschlägen für die Pensionierung bis hin zu Theresienstadt und Schüssen in Ramallah erstreckt. Sprachmächtig und sensibel macht Reinhild Traitler die Wirklichkeit zum Ort, an dem sich Spiritualität beheimatet.
Feministisch?! ... Politisch, bodenständig, über die Grenzen der Länder hinaus, ohne die Schönheit des Augenblicks und die Unterdrückung von Frauen und Randständigen zu übergehen. Die Lebendige ganz fein angetippt im Ganzen der Welt.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 13,90* 
Michael Schindler / Oliver Schütz: Halte die Regel und die Regel hält dich 
Michael Schindler / Oliver Schütz
Halte die Regel und die Regel hält dich
Lebenswissen aus Ordensregeln

Die Tagespost, 28.1.2010
»Im Verlauf von Jahrhunderten gesammelte mönchische Lebensweisheiten: diese möchte das kleine Kompendium dem Leser vermitteln und für ihn nutzbar machen. Mit seinen 129 Seiten und dem handlichen Format kommt es zwar äußerst bescheiden daher, hat es aber dafür in sich. ...
Und so verspricht das Büchlein »eine Fundgrube voll erprobten Lebenswissens«. Als Quelle zur Orientierung dienen die Regeln der großen Ordensgemeinschaften. Deren Auswahl reicht von der Regel des hl. Basilius (330–379 n. Chr.) über Augustinus, Benedikt, Franziskus, Klara und Ignatius bis hin zu den neuzeitlichen Regeln der Kleinen Brüder Jesu…
»Halte die Regel und die Regel hält dich« ist nicht nur ein nettes, geistreiches Mitbringsel für den ernsthaft um eine christliche Lebensführung Bemühten. Auch wer meint – in punkto gläubigem Lebenswandel – ein »alter Hase« zu sein, entdeckt in diesem Büchlein das eine oder andere neu Bedenkenswerte.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 14,90* 
Anselm Grün: WortSchätze 
Anselm Grün
WortSchätze

Schweizerische Kirchen-Zeitung, Nr. 45 / 2009
»Neben seiner Aufgabe als Verwalter in der Benediktinerabtei Münsterschwarzach nimmt sich Anselm Grün die nötige Zeit, um als Schriftsteller tätig zu sein und Menschen geistlich zu begleiten. In diesem Spiralheft werden in äußerst ansprechender Gestaltung und großer Schrift knappe Texte aus seinem Werk dargeboten, die die Menschen zu ihrer eigenen Tiefe und so zu Gott führen möchten. Auf 16 Postkarten zum Heraustrennen erfahren markante Aussagen durch Naturaufnahmen ihre Visualisierung.
Dieses kleine Buch ist für den eigenen Gebrauch und als Geschenk wärmstens zu empfehlen.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 12,90* 
Vreni Merz: Großes fängt im Stillen an 
Vreni Merz
Großes fängt im Stillen an
Adventskalender für leise Momente

www.zeitzuleben.de, November 2009
»Von Vreni Merz habe ich Ihnen hier im Buchblog schon einmal ihre Morgenminuten vorgestellt. Ähnlich inspirierend ist auch der Adventskalender, den sie nun herausgebracht hat.
Statt Türchen zu öffnen, blättern Sie hier für jeden Tag ein Kalenderblatt um. Auf jedem Kalenderblatt findet sich ein stimmungsvolles und nachdenklich machendes Gedicht. Eine feine Sprache, ein gutes Gespür für Anregungen und einen Blick für die kleinen und großen Wunder – das macht die Autorin aus. Die Texte sind graphisch sehr ästhetisch mit Bildern hinterlegt, so dass der Kalender inhaltlich wie optisch eine Freude ist. In dem Vorwort ihres Adventskalenders schreibt Vreni Merz: »Lassen Sie sich ansprechen, aufmuntern oder trösten – je nachdem. Egal, ob Sie in den kommenden Wochen viel oder wenig um die Ohren haben: Gönnen Sie sich immer wieder ein kurzes Innehalten, um die täglichen Impulse in Stille aufzunehmen und wirken zu lassen.« Und sie löst ein, was sie verspricht: kleine Inseln für eine Portion Besinnlichkeit, etwas, was die meisten von uns in den Tagen vor Weihnachten gut gebrauchen können.
Fazit: Ein Adventskalender, der Inspiration schenkt.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 12,90* 
Sandra Salm: Moritz Maus und das Adventsgeheimnis 
Sandra Salm
Moritz Maus und das Adventsgeheimnis
Adventskalender für Kinder

Drehpunkt Familie – www.beziehungsweb.at, Oktober 2009
»... Dem hübschen Kalender – Tag für Tag ein Blatt – sind ein paar einfache Rezepte für Weihnachtliches beigefügt (wie Mäuse und Spatzen sie schätzen).
Eine heitere Kindervorbereitung auf Weihnachten zu.«





mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 12,90* 
Martina Kreidler-Kos: Von wegen von gestern! 
Martina Kreidler-Kos
Von wegen von gestern!
Der Lebenskunst großer Frauen begegnen

www.frauenseelsorge.de, im Oktober 2009
»... Zwölf Frauen, die für verschiedene Lebensentwürfe stehen, von denen mindestens einer den Leser oder die Leserin ansprechen wird. Auch KennerInnen der Biographien dieser großen Frauen werden neue Ansichten und Impulse über Themen wie Mut, Vertrauen und Freundschaft gewinnen können.
Ansprechend und spannend beschrieben von verschiedenen Autorinnen unterschiedlicher Konfessionen auf 112 Seiten, die sich zwar schnell lesen lassen, nichtsdestotrotz aber lange im Gedächtnis bleiben und Anregung zum Nachdenken geben werden.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 13,90* 
Karl Frielingsdorf: Vom Überleben zum Leben 
Karl Frielingsdorf
Vom Überleben zum Leben
Wege zur Identitäts- und Glaubensfindung

Psychotherapie & Seelsorge, Nr. 2 / 2009
»Ich falle gleich mit der Tür ins Haus: Dieses Buch hat mein Leben geprägt und verändert wie sonst kein anderes Buch außer der Bibel. Ich hatte es noch in der 1. Auflage von 1989 gelesen. Nun, nach 20 Jahren, hat Karl Frielingsdorf eine Neuauflage herausgegeben, in die er die gesellschaftlichen und religiösen Weiterentwicklungen ebenso wie seine neu gewonnenen pastoraltherapeutischen Erfahrungen eingearbeitet hat. Das Buch ist in einer gut verständlichen Sprache geschrieben und auch wegen der vielen Fallbeispiele sehr spannend zu lesen...

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 16,90* 
Rezension: 101 bis 110
von insgesamt 195
Seiten:
<<<   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15 ...  >>> 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Gestatten, hier
KOMMT GRÜN
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum