Patmos Verlag Mensch Martinus Die Welt im Spiegel der Seele Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
In Gedenken
DDr. Erich Gräßer (1927-2017) ist am 2. Juni verstorben.
Er war Professor em. für Neues Testament an der Ev.-Theol. Fakultät der Universität Bonn, vielfach ausgezeichnet, beteiligt u.a. an bedeutenden Kommentarreihen.
Wir werden das Andenken unseres Autors in Ehren halten.
RIP.

PDF Nachruf der Herausgeber auf unseren Kollegen
Erich Gräßer (1927-2017)
Buch der Woche
Susanne Preusker
Ich schreib dir einfach weiter
SMS eines Abschieds
Susanne Preusker: Ich schreib dir einfach weiter
Gabi und Tine sind beste Freundinnen. Als Tine an Krebs erkrankt und später mit Metastasen in ein Hospiz kommt, schreiben sich die beiden herzzerreißend liebevolle, aufmunternde und traurige SMS, die im Original wiedergegeben werden. Das leicht fragmentarische dieser ungewöhnlichen Korrespondenz hat seinen ganz eigenen Charme. weiterlesen...
Infobriefe
Unsere kostenlosen Infobriefe informieren Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.

Patmos-Kinderbuch

Bestellen Sie hier unseren neuen Kinderbuch-Infobrief und gewinnen Sie mit ein wenig Glück ein tolles Kinderbuch!
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Niklaus Brantschen
18.10.2017 in Basel
Nicole Knörr
18.10.2017 in Aarau (CH)
Michael Blume
19.10.2017 in Rottweil
Lea Ackermann
20.10.2017 in Pliezhausen
Pierre Stutz
20.10.2017 in München
Alle Veranstaltungen anzeigen.
Wege-Hefte
Die ideale Vorbereitung auf das Abitur – und für das spätere Leben.

Der Mensch – Schülerheft – neue wege 3

Der Mensch: Schülerheft und Lehrerheft jetzt erhältlich!
<<< Titel 1 von 30 in der Kategorie
»Neuerscheinungen Religion & Spiritualität«
>>>
Michael Blume - Islam in der Krise
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 116 kB einsehen
lieferbar
€ 19,00
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2017
Format 14 x 22 cm
192 Seiten
Hardcover mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-8436-0956-2
auch als ebook erhältlich
Michael Blume

Islam in der Krise

Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug

Der Islam scheint selbstbewusst zu expandieren. Doch das Gegenteil ist der Fall. Der Religionswissenschaftler Michael Blume erklärt das Szenario als Symptom einer weltweiten tiefen Krise des Islams. Er zeigt: Es ist nicht einmal mehr klar, wie viele Muslime es tatsächlich noch gibt.

Blume verweist auf massive Säkularisierungsprozesse in der islamischen Welt. Er benennt, was die einstige Hochkultur in Krisen und Kriege stürzen ließ. Die bis heute reichende Bildungskrise der islamischen Zivilisation wurde im 15. Jahrhundert eingeleitet. Faktisch werden viele arabisch-islamische Staaten nur am Leben erhalten durch den Ölverkauf, der demokratische Entwicklungen erstickt. Mangels einer schlüssigen Erklärung für den Niedergang übernehmen zahlreiche Muslime Verschwörungsmythen aus dem Westen und befördern damit weitere Akte terroristischer Gewalt.

Das Buch bietet eine Chance, die Krise des Islams und die Konflikte zwischen den Kulturen besser zu verstehen und gemeinsam zu neuen Lösungswegen zu kommen.
aktuelles politisches Thema
überraschende Analyse
allgemeinverständliche Darstellung
VIDEO
Islam in der Krise - Buchvorstellung mit Michael Blume
»Nein, der Islam ist noch nicht tot, doch er gleicht einem Schwerkranken, der vor Verzweiflung und Schmerz um sich schlägt. Und erst, wenn wir – Nichtmuslime und Muslime gleichermaßen – dies realistisch wahrnehmen und verstehen, besteht die Chance auf eine bessere, gemeinsame Zukunft.«

Dr. Michael Blume
INTERVIEW
»Der Islam kann auch untergehen«
Der Religionswissenschaftler Michael Blume beobachtet einen »stillen Rückzug« der Muslime. Viele hätten Glaubenszweifel und mit der Religion wenig oder gar nichts mehr zu tun, sagte er im DEUTSCHLANDFUNK.
»Der Islam ist eigentlich in einer Krise – auch zahlenmäßig«.

Michael Blume im Gespräch mit Andreas Main

Lesen Sie hier das Interview im DEUTSCHLANDFUNK.
REZENSIONEN
»jesus.ch« Hauke Burgarth
»Wenn Sie ein Buch über den Islam lesen wollen, das nicht nur verständlich, sondern auch herausfordernd, respektvoll und augenöffnend ist, dann lesen Sie Michael Blumes »Islam in der Krise«.«

alle Rezensionen 

Abdul-Ahmad Rashid, Forum am Freitag, ZDF
»Ein Buch, das in einer aufgeregten Debatte genau zur richtigen Zeit kommt.«
Schlagwörter für dieses Produkt:
IslamReligionssoziologieInterkulturelle TheologieInterreligiöses
Aktuelle Veranstaltungen zu diesem Titel:
19.10.201720:00 Uhr – Rottweil
Vortrag: Islam in der Krise. Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug
24.10.201719:30 Uhr – Stuttgart
Vortrag und Gespräch: Islam in der Krise. Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug
26.10.201719:00 Uhr – Mosbach
Vortrag & Gespräch: Islam in der Krise. Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug
07.11.201720:00 Uhr – Tübingen – Eintritt frei
„Islam in der Krise. Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug“ Lesung und Diskussion mit Dr. Michael Blume, Religionswissenschaftler Filderstadt, und Jun.-Prof. Dr. Erdal Toprakyaran, Zentrum für Islamische Theologie der Universitä
10.11.201720:00 Uhr – Ostfildern – Eintritt frei
Vortrag & Gespräch: Islam in der Krise. Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug
13.11.201715:00 Uhr – Altensteig – Eintritt: 5 €
Vortrag: Islam in der Krise - Die Türkei zwischen Europa und Osmanischen Reichsträumen
15.11.201719:00 Uhr – Stuttgart
Vortrag & Gespräch: Islam in der Krise. Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug
17.11.201720:00 Uhr – Mannheim
Lesung & Diskussion: Islam in der Krise. Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug
27.11.201719:00 Uhr – Hameln
Vortrag & Gespräch: Islam in der Krise. Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug
28.11.201719:00 Uhr – Aachen – Eintritt: 6 €
Vortrag & Gespräch: Islam in der Krise. Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug
18.01.201820:00 Uhr – Balingen – Eintritt: 6 €
Vortrag: Islam in der Krise - Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und Rückzug
23.01.201820:00 Uhr – Heidelberg
Vortrag & Gespräch: Islam in der Krise. Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug
06.02.201819:30 Uhr – Essen
Vortrag: Islam in der Krise. Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug
26.02.201819:00 Uhr – Weingarten
Islam in der Krise - Fachgespräch Dr. Hussein Hamdan/Dr. Heike Wagner mit Dr. Michael Blume
20.03.201819:30 Uhr – Nagold – Eintritt: 5 €
Lesung und Gespräch: Islam in der Krise. Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug
18.04.201820:00 Uhr – Hamburg
Vortrag & Gespräch: Islam in der Krise. Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug
19.04.201819:00 Uhr – Cloppenburg
Vortrag & Gespräch: Islam in der Krise. Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug
26.04.201819:00 Uhr – Stuttgart
Islam in der Krise - Fachgespräch Dr. Hussein Hamdan (Projekteiter Islam-Beratung und -Fortbildung der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart) mit Dr. Michael Blume
08.05.201818:30 Uhr – Mülheim an der Ruhr
Akademie am Abend mit Michael Blume: Wohin entwickelt sich der Islam in Deutschland?
04.06.201819:30 Uhr – Frankfurt a.M.
Podiumsdiskussion: "Religion – ihre Mitte, Ihre Extreme"
Das könnte Sie auch interessieren:
Walter Kasper / Mouhanad Khorchide: Gottes Erster Name
Walter Kardinal Kasper / Mouhanad Khorchide
Gottes Erster Name
Ein islamisch-christliches Gespräch über Barmherzigkeit
Karl-Josef Kuschel: Die Bibel im Koran
Karl-Josef Kuschel
Die Bibel im Koran
Grundlagen für das interreligiöse Gespräch
Lamya Kaddor / Michael Rubinstein: So fremd und doch so nah
Lamya Kaddor / Michael Rubinstein
So fremd und doch so nah
Juden und Muslime in Deutschland
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Jean-Francois Kieffer:
Jean-François Kieffer
Wie Loupio Franziskus gesund macht und andere Geschichten
Band 2
Jean-Francois Kieffer:
Jean-François Kieffer
Wie Franziskus und Loupio den Wolf zähmen und andere Geschichten
Band 1
Karl Gebauer:
Karl Gebauer
Klug wird niemand von allein
Kinder fördern durch Liebe
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum