Patmos Verlag Genesis Das Vermächtnis Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Preisverleihung
Wir gratulieren unserer Autorin
Regina Groot Bramel
zur Verleihung des Ökumenischen Frauenpredigtpreises!


Regina Groot Bramel bei der Preisverleihung

Der Preis wurde am 14.10.2017 zum 5. Mal ausgelobt vom Katholischen Deutschen Frauenbund e.V. (KDFB) sowie dem Deutschen Evangelischen Frauenbund (DEF). Das Bild zeigt die Preisträgerin (links) sowie die Laudatorin
Hildegard König.
Weitere Informationen
finden Sie hier.
In Gedenken
Der Patmos Verlag trauert um seinen Autor
Herrn Professor
Dr. Wolfgang Schrage
(1928-2017).
R.I.P


PDF Nachruf der Herausgeberin und der Herausgeber des Evangelisch‐Katholischen Kommentars auf ihren Kollegen Wolfgang Schrage.
eBooks bei Patmos
eBooks
Buch der Woche
Thomas Knöller
Weil du groß bist
Futter für die Seele
Thomas Knöller: Weil du groß bist
Heute weiß jedes Kind, wie wichtig eine gute Ernährung für den Körper ist. Aber wie (er-)nährt man seine Seele? Thomas Knöllers Texte bieten genau das: Seelenfutter. Nur dass man davon – anders als bei Schokolade – nicht dick wird. Höchstens süchtig. weiterlesen...
Infobriefe
Unsere kostenlosen Infobriefe informieren Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.

Patmos-Kinderbuch

Bestellen Sie hier unseren neuen Kinderbuch-Infobrief und gewinnen Sie mit ein wenig Glück ein tolles Kinderbuch!
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Verena Kast
19.11.2017 in München
Juli Gudehus
19.11.2017 in Berlin
Niklaus Brantschen
20.11.2017 in Brig
Andrea Länger
20.11.2017 in Würzburg
Karl-Josef Kuschel
20.11.2017 in Konstanz
Alle Veranstaltungen anzeigen.
Wege-Hefte
Die ideale Vorbereitung auf das Abitur – und für das spätere Leben.

Der Mensch – Schülerheft – neue wege 3

Der Mensch: Schülerheft und Lehrerheft jetzt erhältlich!
<<< Titel 39 von 80 in der Kategorie
»Christentum & Gesellschaft«
>>>
Tullio Aurelio - Gott, Götter und Idole
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 1,16 MB einsehen
lieferbar
€ 19,99
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
Neuausgabe
1. Auflage 2015
Format 14 x 22 cm
288 Seiten
Hardcover
ISBN: 978-3-8436-0696-7
Tullio Aurelio

Gott, Götter und Idole

Und der Mensch schuf sie nach seinem Bild

Jedes Ding hat eine Bezeichnung, einen Namen, der den Anspruch erhebt, das Ding wesenhaft zum Ausdruck zu bringen. Mit Gott ist es indes schwierig, weil sich Gott nicht gerne fassen lässt, und gefährlich. Denn ein Name engt ein, und alle Wesen, die einen Eigennamen haben, weil sie darin gepresst werden, sind begrenzt und sterben aus.

Götter, die einen Namen haben, sind ausgestorben. Oder sie sind in den Mythen der Vergangenheit zu finden: tote Götter, die nur in der Phantasie der Menschen gelebt haben - wie Zeus, Hera, Aphrodite, Isis oder Thor. Wie nun steht es mit Jahwe? Überlebt er noch? »Ich weiß, dass ich nicht weiß.« Tullio Aurelio legt hier ein Buch vor, in dem er über Gott redet – über den er eigentlich gar nichts weiß. Aber trotzdem viel zu erzählen hat.
persönlich und authentisch
eine Theologie, die Fragen und Zweifel zulässt
WEITERE INFOS
Der Titel ist
eBook
hier erhältlich.
Schlagwörter für dieses Produkt:
ChristentumGottesfrageReligionsphilosophie
Das könnte Sie auch interessieren:
Tullio Aurelio: Wir sterben und wissen nicht wohin Tullio Aurelio
Wir sterben und wissen nicht wohin
Bilder vom Jenseits

Wie stellen Sie sich das Leben nach dem Tod vor? – Denken Sie, es gibt eine »Zeit danach«, einen »Himmel«? Oder ist mit dem Tod alles aus? Über diese Fragen denkt Tullio Aurelio nach, motiviert durch die spürbar nahe Bedrohung seines eigenen Todes, die er in seinem Leben mehrfach erfahren hat. Er ergänzt seinen persönlichen, existenziellen Zugang durch verschiedene Ansätze aus der Philosophie, alten Mythen und den großen Religionen.
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Karl-Josef Kuschel: Das Weihnachten der Dichter Karl-Josef Kuschel
Das Weihnachten der Dichter
Große Texte von Thomas Mann bis Reiner Kunze

»Stille Nacht und heil'ge Nacht – weint, wenn's geht, nicht! Sondern lacht!« (Erich Kästner)
Karl-Josef Kuschel macht die großen Stimmen der Literatur des 20. Jahrhunderts zum Thema Weihnachten hörbar und deutet sie. Jede Stimme bringt etwas in uns zum Klingen, auf das wir an Weihnachten nicht verzichten möchten: sei es die Hoffnung auf eine friedvolle Welt oder der kritische Blick auf die Doppelbödigkeit der Wirklichkeit.
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum