Patmos Verlag Einfach raus! Gott lässt grüßen Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Aktuell
Wir gratulieren unserem Autor,
Prof. Dr. Jürgen Moltmann,
zu seinem 90. Geburtstag!


Jürgen Moltmann - Hoffnung für eine unfertige Welt
Infobriefe
Unsere kostenlosen Infobriefe informieren Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.

Patmos-Kinderbuch

Bestellen Sie hier unseren neuen Kinderbuch-Infobrief und gewinnen Sie mit ein wenig Glück ein tolles Kinderbuch!
Buch der Woche
Paul M. Zulehner
Religion und industrielle Gesellschaft
Zur Entfremdung von Kirche und Arbeiterschaft. Eine historische und empirische Studie
Paul M. Zulehner: Religion und industrielle Gesellschaft
In seiner Dissertation aus dem Jahr 1961 untersucht Paul M. Zulehner die vielfältigen Gründe der Entfremdung zwischen Kirche und Arbeiterschaft in Österreich. Der erste Teil der Studie zeichnet diese Entfremdungsgeschichte nach, vom Entstehen der Industriearbeiterschaft bis zur Organisation einer christlichen Sozialtätigkeit einerseits und zum Zusammenschluss der Arbeitermassen unter der Fahne von Marx andererseits. weiterlesen...
pastoral.de
0
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Hubert Böke
25.05.2016 in Langenfeld
Paul M. Zulehner
28.05.2016 in Leipzig
Muhammad Hamidullah
31.05.2016 in Osnabrück
Jo Eckardt
02.06.2016 in Berlin
Harald Lesch
07.06.2016 in Osnabrück
Alle Veranstaltungen anzeigen.
<<< Titel 6 von 6 in der Kategorie
»Weitere Themen«
>>>
Pim van Lommel - Endloses Bewusstsein
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 123 kB einsehen
lieferbar
€ 18,99
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
Neuausgabe
6. Auflage 2009
Format 14 x 22 cm
440 Seiten
Hardcover
ISBN: 978-3-8436-0522-9
Bisherige ISBN: 978-3-8436-0013-2
auch als ebook erhältlich
Pim van Lommel

Endloses Bewusstsein

Neue medizinische Fakten zur Nahtoderfahrung

Übersetzt von Bärbel Jänicke
2001 erschien in der international wohl bedeutendsten medizinischen Zeitschrift »The Lancet« ein aufsehenerregender Artikel. Darin zweifelt der Kardiologe Pim van Lommel die herkömmliche Auffassung von Leben und Tod an. Seine These: Das Bewusstsein ist auch nach neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung nicht im Körper lokalisierbar und es hört nach dem Tod nicht auf zu existieren.

Van Lommels »aufsehenerregende Studie« (3sat/Kulturzeit) beruht auf internationalen Langzeituntersuchungen und Berichten tausender Patienten, die Nahtoderfahrungen erlebten. Sie ist damit wissenschaftlich vielfach abgestützt und liegt nun als Sachbuch in einer aktualisierten Auflage vor!
BUCHTRAILER
Was geschieht mit uns, wenn wir sterben?
Das Herz steht still, die Atmung ist ausgefallen. Die Diagnose lautet: klinisch tot. Kann man in einem solchen Zustand noch etwas wahrnehmen? Ja – sagt der Kardiologe Pim van Lommel. Denn Millionen von Menschen, die eine solche Phase überlebten, berichten von Nahtoderfahrungen.
INTERVIEW
Forschung zwischen Leben und Tod
Pim van Lommel im Interview mit dem STERN, 28.09.09
WEITERE INFOS
Future Trend Reportage - Wohin geht die Reise? Erlebnisse mit dem Nahtod
Schlagwörter für dieses Produkt:
LebensendeZeitNahtodMedizinethik
Aktuelle Veranstaltungen zu diesem Titel:
17.09.2016  – Holzkirchen
Symposium: Psychotherapie und Bewusstsein - Zu den Dimensionen von Veränderung und Heilung
30.11.201619:00 Uhr – Düsseldorf
Vortrag: Endloses Bewusstsein - Medizinische Fakten zur Nahtoderfahrung
Das könnte Sie auch interessieren:
Sabine Mehne: Licht ohne Schatten
Sabine Mehne
Licht ohne Schatten
Leben mit einer Nahtoderfahrung
Sylvester Walch: Dimensionen der menschlichen Seele
Sylvester Walch
Dimensionen der menschlichen Seele
Transpersonale Psychologie und holotropes Atmen
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Frère Emmanuel:
Frère Emmanuel
Gottes Liebe – größer als gedacht
Warum es notwendig ist, unsere Vorstellungen von Gott zu hinterfragen
Eugen Drewermann:
Eugen Drewermann
Das Vaterunser
Sandra Salm:
Sandra Salm
Weihnachtswunder im Winterwald
Geschichten zum Vor- und Selbstlesen
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
»Bringen Sie Ihr Leben
in den grünen Bereich«
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum