Patmos Verlag Narzissten sind auch nur Menschen Lebe deine Möglichkeiten Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Patmos
eBooks
Buch der Woche
Andrea Schwarz
Am Tag der offenen Himmelstür: Nur ein Märchen?
Andrea Schwarz: Am Tag der offenen Himmelstür: Nur ein Märchen?
Petrus, dem die Schlüssel des Himmelstores anvertraut sind, kann sie nicht mehr finden. Ob ihn die Verwaltung des Himmels überanstrengt? Es bleibt ihm nichts anderes übrig, als andere nach dem Schlüssel und um guten Rat zu fragen ... und am Ende eine ungeahnte Überraschung zu erleben! weiterlesen...
Infobriefe
Unsere kostenlosen Infobriefe informieren Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.

Patmos-Kinderbuch

Bestellen Sie hier unseren neuen Kinderbuch-Infobrief und gewinnen Sie mit ein wenig Glück ein tolles Kinderbuch!
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Michael Blume
18.01.2018 in Balingen
Nicole Knörr
18.01.2018 in Brugg (CH)
Harald Lesch / Christian Kummer
21.01.2018 in München
Michael Blume
23.01.2018 in Heidelberg
Katharina D. Oppel
24.01.2018 in Hof (Saale)
Alle Veranstaltungen anzeigen.
Wege-Hefte
Die ideale Vorbereitung auf das Abitur – und für das spätere Leben.

Der Mensch – Schülerheft – neue wege 3

Der Mensch: Schülerheft und Lehrerheft jetzt erhältlich!

EKK – Evangelisch-Katholischer Kommentar zum NT


Der Evangelisch-Katholische Kommentar geht auf eine Idee des Zürcher Neutestamentlers Eduard Schweizer (1913–2006) zurück. Ihm schwebte – in der Zeit des großen ökumenischen Aufbruchs nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil – die Schaffung eines ökumenischen Kommentars vor. In ihm sollten die theologischen Fragen, die zu unterschiedlichen Auslegungen des Neuen Testaments in den verschiedenen Konfessionen geführt hatten, nicht ausgeklammert, sondern aufgenommen und im Lichte der biblischen Texte diskutiert werden. Deshalb sollte die »Wirkungsgeschichte« der biblischen Texte in den verschiedenen Konfessionen in den Kommentar eingearbeitet werden. Zusammen mit seinem engen katholischen Freund Rudolf Schnackenburg (1914–2002), damals Neutestamentler in Würzburg, realisierte er diese Idee. Von Anfang an stand auf evangelischer Seite der Neukirchener Verlag (Neukirchen-Vluyn) hinter dem EKK. Katholischer Partnerverlag wurde der Benziger Verlag in Einsiedeln, der später vom Patmos Verlag (heute Ostfildern) übernommen wurde. [...]
PDF Lesen Sie hier weiter.

Abonnement
Bei Bestellung der Reihe zur Fortsetzung erhalten Sie einen um da. 20% günstigeren Abonnement-Preis. Davon ausgenommen sind die ohnehin preisreduzierte Studienausgaben.
Bitte wenden Sie sich an unseren Service für Privatkunden.

Titel: 21 bis 30
von insgesamt 40
Seiten:
<<<   1  2  3  4  >>> 
Cover Name Preis
Der erste Brief an die Korinther
Wolfgang Schrage
Der erste Brief an die Korinther
EKK VII/4, 1. Kor 15,1-16,24

Der 1. Korintherbrief ist wie kaum ein anderer Paulusbrief ein überzeugendes Paradigma situations- und praxisbezogener Theologie. Mannigfache Irrungen und Wirrungen in der korinthischen Gemeinde, insbesondere ihr den eschatologischen Vorbehalt überspringender »Enthusiasmus«, veranlassen Paulus zu dem an Themenvielfalt und Detailliertheit ungewöhnlich reichen Brief, mit dem er die Gemeinde wieder auf den Boden der irdischen Realität und der Nüchternheit der Agape zurückzuholen sucht.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 79,00*
Das Evangelium nach Lukas
François Bovon
Das Evangelium nach Lukas
EKK III/3, Lk 15,1-19,27

Der dritte Teilband des Kommentars zum Lukasevangelium enthält die Erklärung der Kapitel 15,1-19,27, also des zweiten Teils des lukanischen Reiseberichts, der Jesus und seine Jünger von Galiläa nach Jerusalem führt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 59,00*
Das Evangelium nach Matthäus
Ulrich Luz
Das Evangelium nach Matthäus
EKK I/3, Mt 18-25

Dieser Kommentar will nicht in der Vergangenheit stehenbleiben, sondern den Leser/innen helfen, vom Richtungssinn der Texte her ihren heutigen Sinn zu formulieren. So stellt er wichtige Anfragen an heutige verweltlichte »christliche« Ethik, an das traditionelle evangelische und katholische Kirchenverständnis und – gerade mit Hilfe der Geschichte – an hergebrachte historisch-kritische Exegese.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 89,00*
Der Brief an die Hebräer
Erich Gräßer
Der Brief an die Hebräer
EKK XVII/3, Hebr 10,19-13,25

Dieser dritte Teilband des Kommentars erarbeitet die letzten Kapitel des Hebräerbriefes. Das Anliegen des Autors des Hebräerbriefes, den Glaubenseifer wieder zu wecken, wird in diesen Kapiteln überdeutlich. Er ruft zum standhaften und treuen Bekenntnis auf, verweist auf die vielen Zeugen, die vorbildhaft an ihrem Bekenntnis festgehalten haben und stellt vor allem das Beispiel Jesu selber in den Vordergrund.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 79,00*
Das Evangelium nach Lukas
François Bovon
Das Evangelium nach Lukas
EKK III/2, Lk 9,51-14,35

Der Kommentar zum Lukasevangelium ist auf drei Bände angelegt; mit dem hier vorliegenden zweiten Band fuhr; Prof. Dr. Francois Bovon seinen Kommentar im Stil des ersten Bandes weiter, berücksichtigt aber in einem noch größeren Ausmaß die Wirkungsgeschichte des Lukasevangeliums in den Jahrhunderten der christlichen Tradition.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 89,00*
Der erste Brief an die Korinther
Wolfgang Schrage
Der erste Brief an die Korinther
EKK VII/2, 1. Kor 6,12-11,16

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 84,00*
Der Brief an Philemon
Peter Stuhlmacher
Der Brief an Philemon
EKK XVIII

Der vorliegende Kommentar bemüht sich um eine historisch genaue, aber zugleich auslegungs- und wirkungsgeschichtlich reflektierte theologische Exegese, d.h. es geht ihm um Aufhellung des historischen Textsinnes und gleichzeitig um ein kritisches Gespräch mit der (einseitig akzentuierenden) kirchlichen Auslegung des Briefes von den Anfängen bis zur Gegenwart.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 14,00*
Der Brief an die Hebräer
Erich Gräßer
Der Brief an die Hebräer
EKK XVII/2, Hebr 7,1-10,18

Dieser zweite Teilband des Kommentars zum Hebräerbrief umfaßt den für die Hohepriesterchristologie entscheidenden Mittelteil 7,1 -10,18. Schwerpunkte sind die geheimnisvolle Gestalt des Melchisedek aus Gen 14 (Kap. 7), der neue Bund (Kap. 8) und der in typologischer Entsprechung zum Jörn Kippur in Lev 18 gedeutete Sühnetod Jesu (Kap. 9 und 10).

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 44,00*
Der zweite und dritte Johannesbrief
Hans-Josef Klauck
Der zweite und dritte Johannesbrief
EKK XXIII/2

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 24,90*
Der Brief an die Kolosser
Eduard Schweizer
Der Brief an die Kolosser
EKK XII

Der Brief an die Kolosser trägt zwar den Absender des Paulus, doch ist es umstritten, ob diese neutestamentlilche Schrift tatsächlich aus der Feder des Apostels stammt oder ob sie einem seiner Schüler zugeschrieben werden muss. Von speziellem Interesse ist der Brief wegen seines besonderen Christusbildes: Danach ist Christus der Herr der gesamten Welt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 35,00*
Titel: 21 bis 30
von insgesamt 40
Seiten:
<<<   1  2  3  4  >>> 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum