Patmos Verlag Narzissten sind auch nur Menschen Lebe deine Möglichkeiten Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Patmos
eBooks
Buch der Woche
Andrea Schwarz
Am Tag der offenen Himmelstür: Nur ein Märchen?
Andrea Schwarz: Am Tag der offenen Himmelstür: Nur ein Märchen?
Petrus, dem die Schlüssel des Himmelstores anvertraut sind, kann sie nicht mehr finden. Ob ihn die Verwaltung des Himmels überanstrengt? Es bleibt ihm nichts anderes übrig, als andere nach dem Schlüssel und um guten Rat zu fragen ... und am Ende eine ungeahnte Überraschung zu erleben! weiterlesen...
Infobriefe
Unsere kostenlosen Infobriefe informieren Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.

Patmos-Kinderbuch

Bestellen Sie hier unseren neuen Kinderbuch-Infobrief und gewinnen Sie mit ein wenig Glück ein tolles Kinderbuch!
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Harald Lesch / Christian Kummer
21.01.2018 in München
Michael Blume
23.01.2018 in Heidelberg
Katharina D. Oppel
24.01.2018 in Hof (Saale)
Andrea Länger
24.01.2018 in Mering
Michael Blume
25.01.2018 in Hohengehren
Alle Veranstaltungen anzeigen.
Wege-Hefte
Die ideale Vorbereitung auf das Abitur – und für das spätere Leben.

Der Mensch – Schülerheft – neue wege 3

Der Mensch: Schülerheft und Lehrerheft jetzt erhältlich!

EKK – Evangelisch-Katholischer Kommentar zum NT


Der Evangelisch-Katholische Kommentar geht auf eine Idee des Zürcher Neutestamentlers Eduard Schweizer (1913–2006) zurück. Ihm schwebte – in der Zeit des großen ökumenischen Aufbruchs nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil – die Schaffung eines ökumenischen Kommentars vor. In ihm sollten die theologischen Fragen, die zu unterschiedlichen Auslegungen des Neuen Testaments in den verschiedenen Konfessionen geführt hatten, nicht ausgeklammert, sondern aufgenommen und im Lichte der biblischen Texte diskutiert werden. Deshalb sollte die »Wirkungsgeschichte« der biblischen Texte in den verschiedenen Konfessionen in den Kommentar eingearbeitet werden. Zusammen mit seinem engen katholischen Freund Rudolf Schnackenburg (1914–2002), damals Neutestamentler in Würzburg, realisierte er diese Idee. Von Anfang an stand auf evangelischer Seite der Neukirchener Verlag (Neukirchen-Vluyn) hinter dem EKK. Katholischer Partnerverlag wurde der Benziger Verlag in Einsiedeln, der später vom Patmos Verlag (heute Ostfildern) übernommen wurde. [...]
PDF Lesen Sie hier weiter.

Abonnement
Bei Bestellung der Reihe zur Fortsetzung erhalten Sie einen um da. 20% günstigeren Abonnement-Preis. Davon ausgenommen sind die ohnehin preisreduzierte Studienausgaben.
Bitte wenden Sie sich an unseren Service für Privatkunden.

Titel: 11 bis 20
von insgesamt 40
Seiten:
<<<   1  2  3  4  >>> 
Cover Name Preis
Die Apostelgeschichte
Rudolf Pesch
Die Apostelgeschichte
Studienausgabe - EKK V

Die Apostelgeschichte (Apg) gilt als das wichtigste geschichtstheologische Dokument des Neuen Testaments. Der Kommentar von Rudolf Pesch zeichnet sich durch eine überlieferungskritische Sichtung der vom Acta-Verfasser gesammelten und bearbeiteten Tradition ebenso aus wie durch eine redaktionskritische Erfassung der Theologie der Apostelgeschichte.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 35,00*
Der zweite Brief an die Korinther
Thomas Schmeller
Der zweite Brief an die Korinther
EKK VIII/1, 2 Kor 1,1-7,4

Der 2. Korintherbrief ist der persönlichste Paulusbrief. Das Verhältnis zu der von ihm gegründeten Gemeinde in Korinth war belastet. Paulus geht auf Angriffe seiner Gegner ein und entwickelt eine Konzeption seines apostolischen Dienstes.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 59,00*
Johannesoffenbarung und Kirchenbau
Otto Böcher
Johannesoffenbarung und Kirchenbau
Das Gotteshaus als Himmelsstadt

Erst seit wenigen Jahrzehnten findet die Johannesoffenbarung ein nennenswertes Interesse der Theologie. In diesem Buch befasst sich Otto Böcher mit der bis heute ungebrochenen Wirkungsgeschichte der Johannesapokalypse...

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 34,90*
Der Brief an die Römer
Ulrich Wilckens
Der Brief an die Römer
Studienausgabe

Der renommierte Neutestamentler Ulrich Wilckens setzt sich ausführlich mit den wirkungsgeschichtlichen Aspekten des Römerbriefs auseinander sowie mit der Stellung der paulinischen Rechtfertigungslehre im Zusammenhang alttestamentlichjüdischer Glaubensüberlieferung. Dem Römerbrief und dessen Auslegung kommt eine besondere Bedeutung im Blick auf das ökumenischen Gespräch zwischen der evangelischen und katholischen Theologie zu.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 40,00*
Das Evangelium nach Markus
Joachim Gnilka
Das Evangelium nach Markus
Studienausgabe

Joachim Gnilka setzt drei Schwerpunkte: Er informiert gründlich über den heutigen Stand der Forschung, er erschließt den Text im Hinblick auf seine Entstehung und legt seine Aussageabsicht verständlich dar und zeigt die Wirkungsgeschichte des Evangeliums und einzelner Stellen in den wichtigsten Etappen auf.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 34,90*
Das Evangelium nach Lukas
François Bovon
Das Evangelium nach Lukas
EKK III/4, Lk 19,28-24,53

Der vierte Teilband des Kommentars zum Lukasevangelium enthält die Auslegung der Kapitel 19,28 – 24,53, also das Wirken Jesu in Jerusalem sowie den Bericht von der Passion und der Auferstehung Jesu.

Besonders sorgfältig widmet sich der Autor dem lukanischen Sondergut: das engelsgleiche Leben der Jünger (20,34-36), die lukanische Apokalypse (21,5-38), die letzte Rede Jesu während des Abendmahls (22,24-38), die Verheißung an den Schächer (23,39-43) sowie der Gang nach Emmaus (24,13-35).

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 99,00*
Das Evangelium nach Matthäus
Ulrich Luz
Das Evangelium nach Matthäus
EKK I/2, Mt 8-17

Der zweite Band des inzwischen international bekannten Kommentars zum Matthäusevangelium führt die Kommentierung bis zum Kapitel 17 weiter. Schwerpunkte sind die Wunder Jesu (Kap. 8-9), die Jüngerrede (Kap. 10), der Heilandsruf (Kap. 11), die Gleichnisrede (Kap. 13), das Petrus-Felsenwort (Kap. 16) und die Verklärung (Kap. 17).

Neben der Analyse der Erzählung bekommt wiederum die Wirkungsgeschichte besonderes Gewicht.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 89,00*
Der zweite Brief an Timotheus
Alfons Weiser
Der zweite Brief an Timotheus
EKK XVI/1

In den Pastoralbriefen spiegeln sich Probleme des Übergangs von der zweiten zur dritten urchristlichen Generation. Es stellten sich Fragen nach der zuverlässigen Weitergabe des Evangeliums, der Gemeindeleitung und dem Verhältnis zur nichtchristlichen Umgebung. Der Verfasser versuchte, mit Hilfe der schriftstellerisch in Anspruch genommenen Autorität des Paulus Amtsträgern und Gemeinden Orientierung zu geben.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 64,00*
Das Evangelium nach Matthäus
Ulrich Luz
Das Evangelium nach Matthäus
EKK I/1, Mt 1-7

Ulrich Luz hat den 1985 erschienenen Matthäuskommentar völlig überarbeitet.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 89,00*
Das Evangelium nach Matthäus
Ulrich Luz
Das Evangelium nach Matthäus
EKK I/4, Mt 26-28

Dieser Kommentar will nicht in der Vergangenheit stehenbleiben, sondern den Leser/innen helfen, vom Richtungssinn der Texte her ihren heutigen Sinn zu formulieren. So stellt er wichtige Anfragen an heutige verweltlichte »christliche« Ethik, an das traditionelle evangelische und katholische Kirchenverständnis und – gerade mit Hilfe der Geschichte – an hergebrachte historisch-kritische Exegese.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 79,00*
Titel: 11 bis 20
von insgesamt 40
Seiten:
<<<   1  2  3  4  >>> 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum