Patmos Verlag Das Schweigen Gottes ertragen Im Fluss der Dinge Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Patmos
eBooks
Buch der Woche
Flor Schmidt
Weiter als das Ende
Wie mit dem Tod meines Sohnes etwas Neues begann
Flor Schmidt: Weiter als das Ende
Als ihr 17-jähriger Sohn durch einen Verkehrsunfall ums Leben kommt, erlebt Flor Schmidt, dass die Extreme des Lebens oft unfassbar nahe beieinander liegen: Tod, Entsetzen und Schmerz auf der einen, Gnade, Glück und Liebe auf der anderen Seite. weiterlesen...
Infobriefe
Unsere kostenlosen Infobriefe informieren Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.

Patmos-Kinderbuch

Bestellen Sie hier unseren neuen Kinderbuch-Infobrief und gewinnen Sie mit ein wenig Glück ein tolles Kinderbuch!
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Stefan Steinert
22.02.2018 in Berlin
Maria Hagenschneider
22.02.2018 in Siegen
Sabine Dankbar / Monika Homann
22.02.2018 in Münster
Heinz-Peter Röhr
24.02.2018 in Bad Fredeburg
Michael Blume
26.02.2018 in Weingarten
Alle Veranstaltungen anzeigen.
Wege-Hefte
Die ideale Vorbereitung auf das Abitur – und für das spätere Leben.

Der Mensch – Schülerheft – neue wege 3

Der Mensch: Schülerheft und Lehrerheft jetzt erhältlich!

Edition C.G. Jung


Alle Titel von C. G. Jung im Patmos Verlag.
Autorenbiographie von C. G. Jung.
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 66
Seiten:
 1  2  3  4  5  6  7  >>> 
Cover Name Preis
Das Rote Buch
C.G. Jung
Das Rote Buch
Der Text

C.G. Jungs geheimnisvolles »Rotes Buch« wurde erstmals im Oktober 2009, fünfzig Jahre nach dem Tod Jungs, veröffentlicht. Bis dahin war es in einem Schweizer Banksafe unter Verschluss gehalten worden. Das Rote Buch dokumentiert Jungs Auseinandersetzung mit dem Unbewussten und enthält als eine Art Tagebuch seine Träume, Visionen und Fantasien – Material, das Jung später als »Urstoff für ein Lebenswerk« bezeichnet hat.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 58,00*
C.G. Jung und Erich Neumann: Die Briefe 1933–1959
Martin Liebscher (Hg.)
C.G. Jung und Erich Neumann: Die Briefe 1933–1959
Analytische Psychologie im Exil

Erich Neumann, 1905 in Berlin geborener jüdischer Arzt und Psychologe, floh 1934 aus Nazideutschland – ein Jahr, nachdem er den fast 30 Jahre älteren C.G. Jung in einem Seminar kennengelernt hatte. Beide Männer begannen einen intensiven Gedankenaustausch, der in einem sich über drei Jahrzehnte erstreckenden Briefwechsel seinen Niederschlag fand.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 58,00*
C.G. Jung und James Kirsch – Die Briefe
Ann Conrad Lammers (Hg.)
C.G. Jung und James Kirsch – Die Briefe
1928-1961

C.G. Jung und den jüdischen Psychiater James Kirsch verband eine jahrzehntelange Freundschaft, die in einem intensiven fachlichen und persönlichen Austausch ihren Niederschlag fand. Erstmalig dokumentiert dieser Band den Briefwechsel zwischen dem großen Tiefenpsychologen und seinem Schüler in der Zeit von 1928 bis 1961.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 58,00*
Kleines Lexikon der Analystischen Psychologie
C.G. Jung
Kleines Lexikon der Analystischen Psychologie
Definitionen

Wer seinem Chef einen »Machtkomplex« attestiert, weiß in der Regel nicht, dass die Idee der Komplexe von C.G. Jung stammt. Und auch wenn dessen Begriff »Archetyp« längst allgemein – gebräuchlich geworden ist, haben die wenigsten eine klare Vorstellung davon, was eigentlich genau gemeint ist.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 14,99*
C.G. Jung – Schriften zu Spiritualität und Transzendenz
Brigitte Dorst (Hg.)
C.G. Jung – Schriften zu Spiritualität und Transzendenz

»Die entscheidende Frage für den Menschen ist: Bist du auf Unendliches bezogen? Das ist das Kriterium seines Lebens.« Diese Aussage C.G. Jungs zeigt, wie wichtig Spiritualität in seinem Welt- und Menschenbild ist.
Die Jung'sche Analytikerin und Psychotherapeutin Brigitte Dorst hat die wichtigsten Texte, in denen sich Jung mit Spiritualität und Transzendenz beschäftigt, für diesen Band ausgewählt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 24,99*
Briefe 1–3
C.G. Jung
Briefe 1–3

Diese Neuausgabe der Briefe bietet allen am Leben und Werk C. G. Jungs Interessierten die Korrespondenz des großen Tiefenpsychologen zum günstigen Preis.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 89,00*
Briefe I: 1906-1945
C.G. Jung
Briefe I: 1906-1945

Die Sammlung enthält Briefe, die Jung zwischen 1906 und 1945 schrieb. Zu den Adressaten gehören Schüler und Mitarbeiterinnen, Forscher und Wissenschaftler, Menschen, die sich mit ihren Fragen an ihn wandten, sowie Persönlichkeiten wie Sigmund Freud, James Joyce oder Hermann Hesse.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 39,90*
Briefe II: 1946-1955
C.G. Jung
Briefe II: 1946-1955

Die Sammlung enthält Briefe, die Jung zwischen 1946 und 1955 schrieb. Zu den Adressaten gehören Schüler und Mitarbeiterinnen, Forscher und Wissenschaftler, Menschen, die sich mit ihren Fragen an ihn wandten, sowie Persönlichkeiten wie Sigmund Freud, James Joyce oder Hermann Hesse.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 39,90*
Briefe III: 1956-1961
C.G. Jung
Briefe III: 1956-1961

Die Sammlung enthält Briefe, die Jung zwischen 1956 und 1961 schrieb. Zu den Adressaten gehören Schüler und Mitarbeiterinnen, Forscher und Wissenschaftler, Menschen, die sich mit ihren Fragen an ihn wandten, sowie Persönlichkeiten wie Sigmund Freud, James Joyce oder Hermann Hesse.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 39,90*
Das göttliche Kind
C.G. Jung / Karl Kerényi
Das göttliche Kind
Eine Einführung in das Wesen der Mythologie

Mythen vermitteln wesentliche Erkenntnisse über das menschliche Dasein. C. G. Jung, der Entdecker des kollektiven Unbewussten, und Karl Kerényi, einer der bekanntesten Mythenforscher des 20. Jahrhunderts, betrachten in diesem Buch zwei zentrale mythologische Motive: das »göttliche Kind« und das »göttliche Mädchen«.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 22,99*
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 66
Seiten:
 1  2  3  4  5  6  7  >>> 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum