Patmos Verlag Wenn Platzangst das Leben einengt Segen auf See Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Patmos
eBooks
Buch der Woche
Felicitas Römer
Stressfreier erziehen
Einfühlen statt schimpfen
Felicitas Römer: Stressfreier erziehen
Kinder im Vorschulalter fordern immer mehr Freiräume. Doch wie sollen Eltern auf Widerworte und Wutausbrüche ihrer Sprösslinge reagieren? Schelten und Strafen helfen nicht wirklich weiter, sondern sorgen nur für schlechte Stimmung. Viele Eltern merken selbst, dass Schimpfen keine Lösung ist, wissen aber nicht, was sie stattdessen tun können. weiterlesen...
Infobriefe
Unsere kostenlosen Infobriefe informieren Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.

Patmos-Kinderbuch

Bestellen Sie hier unseren neuen Kinderbuch-Infobrief und gewinnen Sie mit ein wenig Glück ein tolles Kinderbuch!
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Hans Morschitzky
02.06.2017 in Stuttgart
Paul Petzel / Norbert Reck
06.06.2017 in Frankfurt am Main
Walter Homolka
07.06.2017 in Lutherstadt Wittenberg
Norbert Reck
07.06.2017 in Offenbach am Main
Lea Ackermann / Michael Albus
08.06.2017 in Hamburg
Alle Veranstaltungen anzeigen.
pastoral.de
0
Wege-Hefte
Die ideale Vorbereitung auf das Abitur – und für das spätere Leben.

Der Mensch – Schülerheft – neue wege 3

Jetzt beim Kunstverlag Ver Sacrum erhältlich.
Unsere eBooks
eBooks: 81 bis 90
von insgesamt 215
Seiten:
<<<   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15 ...  >>> 
Cover Name
C.G. Jung: Kleines Lexikon der Analystischen Psychologie 
C.G. Jung
Kleines Lexikon der Analystischen Psychologie
Definitionen
 
Wer seinem Chef einen »Machtkomplex« attestiert, weiß in der Regel nicht, dass die Idee der Komplexe von C.G. Jung stammt. Und auch wenn dessen Begriff »Archetyp« längst allgemein – gebräuchlich geworden ist, haben die wenigsten eine klare Vorstellung davon, was eigentlich genau gemeint ist.

mehr Info zum eBook
 
Khalil Gibran: Der Narr 
Khalil Gibran
Der Narr
 
Der »Narr« mit seinen Gleichnissen, Parabeln und Prosagedichten gehört zu den beliebtesten Werken Khalil Gibrans. Er ermutigt darin, einen eigenständigen, ungewöhnlichen Lebensweg zu gehen, der tiefer zu sich selbst, zu einem authentischen Menschsein und einem verantworteten Leben führt – denn: »Nur ein Narr und ein Genie brechen die von Menschen geschaffenen Gesetze; sie sind dem Herzen Gottes am nächsten.«

mehr Info zum eBook
 
Felix Klieser: Fußnoten 
Felix Klieser
Fußnoten
Ein Hornist ohne Arme erobert die Welt
 
Als Vierjähriger verkündet Felix Klieser wie aus dem Nichts seinen Eltern: »Ich will ein Horn!« Den Vorschlag der heimischen Musikschule, es doch lieber mit Blockflöte oder Xylophon zu probieren, lehnt der kleine Felix ab. Nichts anderes als ein Horn soll es sein! Dabei bringt Felix für dieses Instrument die schlechtesten Voraussetzungen mit, die man sich denken kann: Er wurde ohne Arme geboren.

mehr Info zum eBook
 
Udo Rauchfleisch: L(i)eben mit Borderline 
Udo Rauchfleisch
L(i)eben mit Borderline
Ein Ratgeber für Angehörige
 
Menschen mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung leben ständig auf der Grenze: Sie schwanken zwischen Liebe und Hass, Angst und Wut, innerer Leere und Euphorie. Doch nicht nur sie selbst leiden am inneren Chaos. Ihr schnelles Wechseln zwischen Idealisierung und Entwertung, ihr aggressives und oft selbstschädigendes Verhalten sind vor allem auch eine Belastung für ihre zwischenmenschlichen Beziehungen.

mehr Info zum eBook
 
Michael H.F. Brock: Wie alles begann 
Michael H.F. Brock
Wie alles begann
Begegnungen mit Jesus
Annäherungen an Lukas 1-6
 
Die Bibel ist ein Buch voller Geschichten. Dieser narrativen Tradition folgend lässt Michael H. F. Brock Maria und Elisabet zu Wort kommen. Sie begleiten ihre Söhne Jesus und Johannes - ihre Geburt, ihr eigenes Leben, ihre Suche nach Gott. Zwischen der Tradition und dem, was er mit den Menschen seiner Zeit erlebt, ringt Jesus mit seinem Vater um einen neuen Weg, den er im Elend der Menschen entdeckt.

mehr Info zum eBook
 
Andrea Schwarz: Gott lässt grüßen 
Andrea Schwarz
Gott lässt grüßen
52 Entdeckungen
 
Wie ein Teebecher den Tag strukturiert, warum ein Bilderrahmen das Gottesbild verändern kann, warum eine Schere ein Gefühl der Dankbarkeit auslöst ... – Andrea Schwarz hat für ihr neuestes Buch kleine Gegenstände aus ihrem Haus in den Blick genommen. Und schnell wird ihr bewusst, alltäglich und gewöhnlich ist nichts.

mehr Info zum eBook
 
Peter Schmidt: Kein Anschluss unter diesem Kollegen 
Peter Schmidt
Kein Anschluss unter diesem Kollegen
Ein Autist im Job
 
Karriere mit Autismus. Schon als Kind weiß Peter Schmidt alles über Planeten, Wüsten und Vulkane. Und das Geophysikstudium absolviert er mit links. Doch als er aus seiner Leidenschaft einen Beruf machen will, fangen die Probleme an. Er erkennt die Gesichter seiner Kollegen nicht wieder und zu seinen Kunden ist er so ehrlich, dass er die Marketingstrategie seines Chefs unterläuft. Denn Peter Schmidt ist Autist ...

mehr Info zum eBook
 
Verena Kast: Über sich hinauswachsen 
Verena Kast
Über sich hinauswachsen
Neid und Eifersucht als Chancen für die persönliche Entwicklung
 
Neid und Eifersucht sind verpönte Gefühle. Wir verdrängen sie daher gern oder projizieren sie auf andere. Doch dadurch bleiben sie eine Gefahr für unseren Selbstwert und unsere Beziehungen. Die renommierte Jung'sche Analytikerin Verena Kast legt überzeugend dar, dass wir eine große Chance für unsere Persönlichkeitsentwicklung ungenutzt lassen, wenn wir diese unangenehmen Gefühle leugnen.

mehr Info zum eBook
 
Heinz-Peter Röhr: Wege aus der Abhängigkeit 
Heinz-Peter Röhr
Wege aus der Abhängigkeit
Belastende Beziehungen überwinden
 
Aus Angst vor Ablehnung stellen manche Menschen ihre Bedürfnisse immer wieder hintenan. Auch schaffen sie es häufig nicht, sich aus Beziehungen zu lösen, selbst dann nicht, wenn sie nur noch belastend ist. Anhand des Grimm'schen Märchens »Die Gänsemagd« beleuchtet Heinz-Peter Röhr die Hintergründe krankhafter emotionaler Abhängigkeit.

mehr Info zum eBook
 
Monika Specht-Tomann: Trauernden Kindern Halt geben 
Monika Specht-Tomann
Trauernden Kindern Halt geben
Was Eltern tun können
 
Manche Kinder verkriechen sich und verstummen, wenn sie trauern. Andere sind kaum zu beruhigen und lassen ihren Tränen immer wieder freien Lauf. Nicht selten können trauernde Kinder auch aggressiv sein. Und wieder andere stellen die erstaunlichsten Fragen. Doch oft werden sie nicht wahrgenommen, sondern übergangen oder allein gelassen, weil auch die Eltern und Erzieher überfordert sind.

mehr Info zum eBook
 
eBooks: 81 bis 90
von insgesamt 215
Seiten:
<<<   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15 ...  >>> 
zur Startseite
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Gestatten, hier
KOMMT GRÜN
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum