Patmos Verlag Gehen Im Fluss der Dinge Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Buch der Woche
Jürgen Erbacher
Weiter denken
Franziskus als Papst und Politiker
Jürgen Erbacher: Weiter denken
Für Papst Franziskus gilt: »der Mensch zuerst«. Sowohl in der Kirche als auch in der Gesellschaft soll jeder Mensch seinen Platz haben und niemand ausgeschlossen sein. Die arme und barmherzige Kirche, die er will, ist zugleich eine zutiefst politische Kirche. Franziskus orientiert sich konsequent an Jesus von Nazaret; er setzt Zeichen, arbeitet an Grundlagen und Strukturen für ein gerechteres Miteinander. weiterlesen...
Infobriefe
Unsere kostenlosen Infobriefe informieren Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.

Patmos-Kinderbuch

Bestellen Sie hier unseren neuen Kinderbuch-Infobrief und gewinnen Sie mit ein wenig Glück ein tolles Kinderbuch!
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Pierre Stutz
26.04.2018 in Bonn
Michael Blume
26.04.2018 in Stuttgart
Pierre Stutz
27.04.2018 in Bonn
Juli Gudehus
28.04.2018 in Leipzig
Karl-Josef Kuschel
28.04.2018 in Kloster Heiligenbronn
Alle Veranstaltungen anzeigen.
Wege-Hefte
Die ideale Vorbereitung auf das Abitur – und für das spätere Leben.

Der Mensch – Schülerheft – neue wege 3

Der Mensch: Schülerheft und Lehrerheft jetzt erhältlich!
<<< Titel 23 von 70 in der Kategorie
»Christentum & Gesellschaft«
>>>
Papst Franziskus - Die Freude der Liebe
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 408 kB einsehen
lieferbar
€ 14,99
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2016
Format 13 x 21,3 cm
296 Seiten
Paperback
ISBN: 978-3-8436-0786-5
auch als ebook erhältlich
Papst Franziskus

Die Freude der Liebe

Das Apostolische Schreiben AMORIS LAETITIA über die Liebe in der Familie

Mit Einführung und Themenschlüssel
Zum ersten Mal in der Geschichte hatte der Papst die Gläubigen weltweit befragt in einer Sache, die sie zutiefst betrifft: Liebe, Partnerschaft, Familie, Sexualität.

Nach den Beratungen mit Bischöfen und Experten schreibt Franziskus nun: »Das Ergebnis der Überlegungen der Synode ist nicht ein Stereotyp der Idealfamilie, sondern eine herausfordernde Collage aus vielen unterschiedlichen Wirklichkeiten voller Freuden, Dramen und Träume.«

»Amoris laetitia« ist eine Ermutigung, sich auf das Abenteuer Liebe einzulassen. Papst Franziskus überrascht einmal mehr durch Lebensnähe und Warmherzigkeit, unerwartete Aussagen und erhellende Perspektivenwechsel.

Diese Ausgabe dokumentiert sein Lehrschreiben in voller Länge, lesefreundlich im Sachbuchformat. TV-Journalist und Vatikanexperte Jürgen Erbacher wirft einen unabhängigen Blick auf Grundlinien und Kernaussagen. Mit Themenschlüssel für einen raschen Überblick über wesentliche Inhalte.
Franziskus: lebensnah, pragmatisch und ermutigend
mit Einführung von Vatikan-Experte und TV-Journalist Jürgen Erbacher
mit ausführlichem Register
besonders lesefreundlich gestaltet
»Das Ergebnis der Überlegungen der Synode ist nicht ein Stereotyp der Idealfamilie, sondern eine herausfordernde Collage aus vielen unterschiedlichen Wirklichkeiten voller Freuden, Dramen und Träume.«
»Vielleicht ist die größte Aufgabe eines Mannes und einer Frau in der Liebe die, einander mehr Mann oder mehr Frau werden zu lassen. Wachsen lassen bedeutet, dem anderen zu helfen, sich in seiner eigenen Identität auszuformen.«
»Wenn man in der Familie lebt, ist es schwierig, zu heucheln und zu lügen; wir können keine Maske aufsetzen. Wenn die Liebe diese Echtheit beseelt, dann herrscht der Herr dort mit seiner Freude und seinem Frieden.«

Papst Franziskus
Einführung von Jürgen Erbacher, langjähriger ZDF-Redakteur mit Schwerpunkt Rom, Teilnehmer an Papstreisen, Autor und Herausgeber zahlreicher Papstbücher, Blogger (»Papstgeflüster«).

Jürgen Erbacher (links) im Gespräch mit Papst Franziskus und  Vatikansprecher Federico Lombardi (rechts)
Jürgen Erbacher (links) im Gespräch mit Papst Franziskus und Vatikansprecher Federico Lombardi (rechts).
Foto: © Alessia Giuliani
Schlagwörter für dieses Produkt:
PapstEltern seinFamilieKircheMoraltheologie
Das könnte Sie auch interessieren:
Anton A. Bucher: Ehrfurcht
Anton A. Bucher
Ehrfurcht
Psychologie einer Stärke
Paul M. Zulehner: Vom Gesetz zum Gesicht
Paul M. Zulehner
Vom Gesetz zum Gesicht
Ein neuer Ton in der Kirche: Papst Franziskus zu Ehe und Familie (»Amoris laetitia«)
Marascha Daniela Heisig: Trotz allem Liebe
Marascha Daniela Heisig
Trotz allem Liebe
Wie Paaren Versöhnung gelingt
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Kardinal Walter Kasper:
Walter Kardinal Kasper
Martin Luther
Eine ökumenische Perspektive
Eugen Drewermann:
Eugen Drewermann
Das Wichtigste im Leben
Worte mit Herz und Verstand
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Ein federleichtes
FRÜHLINGSVERSPRECHEN
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum