Patmos Verlag Traumatisierte Kinder in der Schule Tage voller Leben Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
In Gedenken
DDr. Erich Gräßer (1927-2017) ist am 2. Juni verstorben.
Er war Professor em. für Neues Testament an der Ev.-Theol. Fakultät der Universität Bonn, vielfach ausgezeichnet, beteiligt u.a. an bedeutenden Kommentarreihen.
Wir werden das Andenken unseres Autors in Ehren halten.
RIP.

PDF Nachruf der Herausgeber auf unseren Kollegen
Erich Gräßer (1927-2017)
Buch der Woche
Matthias Beier
Eugen Drewermann
Die Biografie
Matthias Beier: Eugen Drewermann
Matthias Beier bietet ein überraschendes Porträt des Menschen Eugen Drewermann und führt zugleich ins Zentrum seines Denkens und Wirkens. Das Ergebnis ist ein Lebensbild, das Antworten auf drängende Fragen nach einer befreienden Religiosität und einer gelebten Menschlichkeit bereithält. weiterlesen...
Infobriefe
Unsere kostenlosen Infobriefe informieren Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.

Patmos-Kinderbuch

Bestellen Sie hier unseren neuen Kinderbuch-Infobrief und gewinnen Sie mit ein wenig Glück ein tolles Kinderbuch!
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Peter Balleis
27.06.2017 in Zürich
Pierre Stutz
28.06.2017 in Bern (CH)
Andy Holzer
29.06.2017 in ORF 2
Andrea Länger
30.06.2017 in München
Andrea Länger
01.07.2017 in Windach
Alle Veranstaltungen anzeigen.
pastoral.de
0
Wege-Hefte
Die ideale Vorbereitung auf das Abitur – und für das spätere Leben.

Der Mensch – Schülerheft – neue wege 3

Der Mensch: Schülerheft und Lehrerheft jetzt erhältlich!
<<< Titel 5 von 75 in der Kategorie
»Christentum & Gesellschaft«
>>>
Lea Ackermann - Der Kampf geht weiter – Damit Frauen in Würde leben können
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 327 kB einsehen
lieferbar
€ 15,00
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2017
Format 13 x 21 cm
160 Seiten
Hardcover mit Leseband
ISBN: 978-3-8436-0884-8
auch als ebook erhältlich
Lea Ackermann

Der Kampf geht weiter – Damit Frauen in Würde leben können

Ein biografisches Porträt von und mit Michael Albus

»Wäre Schwester Lea Ackermann nicht bei ›Unserer Lieben Frau von Afrika‹ gelandet, hätte sie auch Revolutionärin oder Staatschefin werden können. Ihre Mischung von Gerechtigkeitssinn, Empörung und Handlungsfähigkeit ist explosiv«, bescheinigt ihr niemand Geringeres als das Frauenmagazin EMMA.

Lea Ackermann hängte ihre Bankkarriere an den Nagel und ging als Ordensschwester nach Afrika. Die Begegnung mit dem Elend von Zwangsprostituierten veränderte ihr Leben. Ihr Hilfswerk für Frauen in Not, SOLWODI (Solidarity with Women in Distress), ist längst international verbreitet.

Von Michael Albus ließ sie sich herausfordern, sehr persönlich zu erzählen – wie sie wurde, was sie ist; woher die Kraft kommt, etwas zu bewegen; was sie wütend macht; warum sie trotzdem fröhlich bleiben kann; woran sie glaubt und worauf sie hofft. Offene Worte einer mutigen Frau.
Lea Ackermanns erzählte Autobiografie
80. Geburtstag am 2. Februar 2017
30 Jahre SOLWODI in Deutschland
REZENSIONEN
LEA ACKERMANN
»Ich sehne mich danach, dass es mehr junge Frauen gibt, die sich reinhängen und leidenschaftlich dafür einsetzen, dass sich die Situation von Frauen in der Gesellschaft, in der Politik, in der Kirche bessert.«

alle Rezensionen 

»Paulinus«, Nr. 5/2017, Michael Merten
»... Es sind die ehrlichen, ungeschönten Schilderungen ihres Kampfes, aber auch die Glaubens- und Lebensweisheiten einer Ordensfrau, die dieses Buch lesenswert machen.«
Schlagwörter für dieses Produkt:
BiografieErfahrungsberichtFrauensexueller MissbrauchTrauma
Aktuelle Veranstaltungen zu diesem Titel:
20.10.201719:00 Uhr – Pliezhausen
Lesung und Gespräch: Der Kampf geht weiter – Damit Frauen in Würde leben können
Das könnte Sie auch interessieren:
Ellen Spangenberg: Dem Leben wieder trauen
Ellen Spangenberg
Dem Leben wieder trauen
Traumaheilung nach sexueller Gewalterfahrung
Andrea Kett / Hildegund Keul (Hg.): Du gibst meinem Leben weiten Raum
Andrea Kett / Hildegund Keul (Hg.)
Du gibst meinem Leben weiten Raum
Spirituelle Texte von Frauen
Annette Schleinzer: Die Liebe ist unsere einzige Aufgabe
Annette Schleinzer
Die Liebe ist unsere einzige Aufgabe
Das Lebenszeugnis von Madeleine Delbrêl
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Verena Kast:
Verena Kast
Auf dem Weg zu sich selbst
Werden, wer ich wirklich sein kann
Udo Rauchfleisch:
Udo Rauchfleisch
L(i)eben mit Borderline
Ein Ratgeber für Angehörige
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Gestatten, hier
KOMMT GRÜN
Lebe gut bei Facebook
Patmos Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum